München Jupp Heynckes geht, Josep Guardiola kommt! Bayern München hat mit der spektakulären Verpflichtung des europaweit umworbenen Spaniers, der mit dem FC Barcelona von Titel zu Titel eilte, schon vor dem Rückrundenstart der Fußball-Bundesliga einen ersten Triumph im Jahr 2013 gefeiert. Beim Kampf um Guardiola stach der deutsche Rekordmeister Spitzenclubs aus England, Italien und Frankreich aus und katapultierte sich dank des Millionen-Coups international ins Rampenlicht.

Zur neuen Saison wird Guardiola, der an diesem Freitag 42 Jahre alt wird, Trainer-Oldie Heynckes (67) ersetzen. Einen Dreijahresvertrag hat er bereits unterschrieben. Nach seiner dritten Amtszeit in München will Heynckes seine Karriere beenden.

2009 und 2011 (Bild) gewann Josep Guardiola mit dem FC Barcelona die Champions League. Im Sommer übernimmt er den deutschen Rekordmeister Bayern München. BILD: dpa

Ex-Nationalspieler sammelt                           reihenweise Titel

Als Spieler war der defensive Mittelfeldakteur Josep Guardiola für den FC Barcelona (Spanien), Brescia Calcio, AS Rom (beide Italien), Al Ahli (Vereinigte Arabische Emirate) und Dorados de Sinaloa (Mexiko) aktiv. Für Spanien bestritt er 47 Länderspiele.

Seine Trainerkarriere begann er 2007, als er die B-Mannschaft des FC Barcelona übernahm. Nur ein Jahr später wurde Guardiola nach der Entlassung von Frank Rijkaard dessen Nachfolger als Cheftrainer der ersten Mannschaft.

Mit dem FC Barcelona gewann er 2009 und 2011 die Champions League. Zudem wurde er 2009, 2010 und 2011 spanischer Meister.

„Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, den Fußballfachmann Pep Guardiola, der von vielen namhaften Clubs umworben und kontaktiert wurde, für den FC Bayern zu gewinnen“, erklärte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge am Mittwoch.

Bereits vor Weihnachten hatte Heynckes seinen Chef Rummenigge darüber informiert, dass er seinen im Sommer auslaufenden Vertrag nicht verlängern wolle. Mit maximal drei Titeln (Meisterschaft, DFB-Pokal, Champions League) könnte Heynckes seinem Nachfolger ein großes Erbe hinterlassen.

Nach seinem Abschied vom FC Barcelona Mitte 2012 schöpft Guardiola derzeit während einer einjährigen Auszeit in New York Kraft.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.