Der spanische Fußballmeister und Pokalsieger FC Barcelona hat sich die Dienste des portugiesischen Nationalspielers André Gomes gesichert. Mit Ligakonkurrent FC Valencia sei eine Einigung über den Transfer erzielt worden, teilte der Club mit.

Der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler, der mit der Auswahl seines Landes jüngst Europameister wurde, werde nächste Woche den Vertrag unterzeichnen, hieß es.

Die Vertragsdauer werde fünf Jahre betragen, berichteten spanische Medien unter Berufung auf Clubkreise. Der FC Valencia werde für den Wechsel einen Grundbetrag von 30 Millionen Euro sowie erfolgsbezogene Bonuszahlungen von bis zu 15 Millionen bekommen, hieß es. An den Stammverein von Gomes, Benfica Lissabon, werde Barça weitere fünf Millionen überweisen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Vor Gomes wechselten bereits die französischen Nationalspieler Samuel Umtiti und Lucas Digne sowie Außenstürmer Denis Suárez zum Team von Weltfußballer Lionel Messi und des deutschen Torwarts Marc-André ter Stegen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.