Oldenburg Schnell anlaufen, dann abstoppen und eiskalt verwandeln – Marc Schmidt (12) aus Ovelgönne-Großenmeer hatte sich einen ausgeklügelten Plan für das NWZ -Neunmeterschießen gegen Ex-Profi Andreas Reinke zurechtgelegt. Und so gelang es dem D-Junioren am Donnerstag als einzigem der sechs Schützen den früheren Bundesliga-Torhüter von Werder Bremen zu überwinden.

„Ich hatte schon ein paar Tricks“, sagte Schmidt nach seinem Erfolg in der Oldenburger EWE-Arena und ergänzte: „Manche Torhüter denken, als Rechtsfüßer schieße man nach links. Das habe ich nicht gemacht.“

Marc Schmidt hatte Reinke in der Pause zwischen der Vorrunde und den Halbfinals beim Fußballturnier der Traditionsmannschaften auf dem falschen Fuß erwischt und verladen. Zum Zeichen des Triumphes streckte der Zwölfjährige seinen Zeigefinger in Richtung Reinke und signalisierte ihm so, dass er ihn erwischt hatte.

Auch Leon von Grönheim (12/Rastede), Christoph Fehn (13/Wardenburg), Jeldrik Braun (12/Oldenburg), Simeon Tholen (13/Altenoythe) und René Findeisen (14/Ganderkesee) hatten sich Hoffnung auf einen Treffer gegen den Oldie gemacht. Der 43-jährige Reinke ließ sich jedoch auf keine weiteren Spielchen ein und parierte souverän. Lediglich René Findeisen hatte Pech, als sein Schuss an die Latte krachte.

Der Sieger stand so bereits nach der ersten Runde fest: Marc Schmidt vom SV Brake. Er bekam von NWZ -Sportredakteur Olaf Ulbrich einen Ball mit den Unterschriften von Werders Traditionsmannschaft überreicht. Mindestens zwei Autogramme hat er damit doppelt. Die Signaturen der Bremer Frank Baumann und Ailton hatte sich der Junge frühzeitig gesichert.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.