Friesoythe Der in der vergangenen Woche wegen des Lokführerstreiks ausgefallene Vortrag von Professor Dr. Christian Pfeiffer mit dem Titel „Chancen und Gefahren des Internets für Kinder und Jugendliche – aktuelle Forschungsbefunde und Folgerungen“ findet jetzt am Dienstag, 2. Dezember, 19 Uhr, im Forum am Hansaplatz in Friesoythe statt. Der Präventionsrat Friesoythe lädt zu der Veranstaltung alle Interessierten ein. Dr. Pfeiffer ist Direktor des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen. Karten sind erhältlich bei der Buchhandlung Schepers, der LzO und bei dem Orga-Team des Präventionsrates. Karten kosten im Vorverkauf fünf, an der Abendkasse sieben Euro.

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.