Friesoythe Im Alter von 45 Jahren ist am vergangenen Sonnabend Martin Roberg aus Friesoythe verstorben. Die Kompanie Kirchstraße der Schützengilde Friesoythe trauert um ihren ehemaligen stellvertretenden Fähnrich. Von 2003 bis 2008 übte er diese Funktion aus. In dieser Zeit habe er sich in „vorbildlicher Weise zum Wohle der Schützengilde“ verdient gemacht, teilte Hauptmann Johannes Liebsch mit. Schon lange vor seiner Wahl sei er ein erfolgreiches Mitglied der Schießgruppe der Kompanie Kirchstraße gewesen. Die Beerdigung ist am Donnerstag, 30. April, um 15 Uhr von der Heilig-Kreuz-Kapelle am katholischen Friedhof aus; anschließend Auferstehungsmesse.


Ein Kondolenzbuch finden Sie unter   www.nwztrauer.de 
Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.