Friesoythe Die Stadt- und Gemeindeverbände der Jungen Union in Friesoythe, Bösel, Saterland und Barßel haben jetzt ihre Fusion beschlossen. Zukünftig werden die Kräfte der einzelnen Verbände unter der Jungen Union „Altes Amt Friesoythe“ gebündelt. Zum neuen ersten Vorsitzenden wurde der Friesoyther Jonas Blickschlag gewählt. Die vier Ortsverbände stellen mit Michael Oltmann (Bösel), Dirk Niemann (Friesoythe), Eike Awick (Saterland) sowie Michael Bohn (Barßel) jeweils einen stellvertretenden Vorsitzenden. Andre Brundemund, Imke Neuenstein, Lukas Reinken sowie Jana Tiedeken üben die Funktion des Beisitzers aus.

Der CDU-Landtagsabgeordneter Karl-Heinz Bley (Garrel) würdigte in seinem Grußwort die Arbeit der Jungen Union und kündigte auch für die Zukunft seine volle Unterstützung an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.