KAMPE Der Kamper Kirchenvorplatz von St. Josef war am Sonntag Treffpunkt für die ganze Dorfgemeinschaft, die hier zum Adventsmarkt eingeladen war. Leise, besinnliche Musik, Wohlgerüche und festliche Stimmung prägten die gemütliche Atmosphäre. Die Ortsgemeinschaft – bestehend aus Vereinen und Gruppen – hatte das Marktgeschehen organisiert und präsentierte sich mit Verkaufsständen. Ergänzt wurde das Angebot durch professionelle Marktbeschicker sowie Grundschule und Kindergarten.

Die Besucher nutzten die Gelegenheiten, um das eine oder andere Weihnachtsgeschenk sowie weihnachtlichen Zimmerschmuck auf der Ausstellung der Handarbeitsgruppe oder an einem der Stände zu ordern. Das Angebot reichte von Tischdecken, über Keramikarbeiten und Holzartikel bis zu Adventsgestecken und Weihnachtsschmuck. Der Kindergarten war zudem mit Bastelarbeiten vertreten. Für Unterhaltung sorgte Dörte Themann, die in der Kirche Weihnachtsgeschichten vorlas. Der Förderverein der Grundschule präsentierte sich mit diversen Spielangeboten.

Die Gruppen und Vereine kümmerten sich um das Wohlergehen der Besucher, der Kickerclub Ikenbrügge war mit Glühwein präsent, Fischbrötchen gab es beim Frauenkreis. Cocktails sowie kalte Getränke waren beim Sportverein und dem Landvolk zu bekommen. Beim Fischereiverein konnten die Besucher beim Knobeln Mettwürste gewinnen. Die Schützen lockten mit Bratwurst und Pommes sowie der Gemischte Chor mit Kaffee und Kuchen. Eine Bäckerei bot Kuchen und Stutenkerle an.

Im Laufe des Nachmittages strömten immer mehr Besucher auf den Markt und bei anbrechender Dunkelheit war kaum noch ein Durchkommen möglich, denn alle – ob Kinder oder Erwachsene – warteten auf den Nikolaus, der aus der Kirche kommend den Adventsmarkt betrat. Er winkte alle Kinder zu sich und hatte für alle Süßigkeiten dabei. Einige Kinder trugen dem Nikolaus ein Gedicht vor oder sangen ihm ein Lied vor – sie wurden dafür besonders belohnt. Aber auch das Karussell war für die Jungen und Mädchen ein Höhepunkt des Marktes.

Spannend wurde es zum Abschluss bei der großen Adventsverlosung: Es wurden Preise im Wert von über 1700 Euro verlost. Der Erlös des Marktes kommt der Ortschaft Kampe zugute. Über die hervorragende Beteiligung der Bevölkerung am Marktgeschehen freute sich Josef Themann: „Wenn wir Kamper uns zusammentun und gemeinsam etwas organisieren, dann ist der Erfolg vorprogrammiert.“

NWZ-Spezial: Informationen, Bilder und Videos zu den Weihnachtsmärkten im Oldenburger Land & Friesland

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.