Gehlenberg Mit einem gemeinsamen Gottesdienst wurde die diesjährige Generalversammlung der Katholischen Frauengemeinschaft (KFD) Gehlenberg eingeleitet. Anschließend trafen sich die Frauen im Jugendheim. Die Vorsitzende Maria Esters konnte zahlreiche Mitglieder sowie den Präses Pater Johny begrüßen. Elke Wilken legte anschließend den Kassenbericht vor und auf Antrag aus der Versammlung wurde dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilt.

Bei den Wahlen stand die Kassenführerin Elke Wilken nicht zur Wiederwahl zur Verfügung. Maria Esters dankte ihr im Namen aller Frauen für ihre Arbeit mit einem Blumenstrauß. Das Amt der Kassenwartin übernimmt in Zukunft Adele Thien, die neu in den Vorstand gewählt wurde. Die übrigen Mitglieder des Vorstandsteams wurden für weitere vier Jahre in ihren Ämtern bestätigt: Maria Esters (Sprecherin), Rita Reiners (Schriftführerin), Gerda Eilermann, Anne Steenken und Hildegard Breyer. Ebenfalls bleibt Pater Johny Präses der Frauengemeinschaft. Als neue Mitarbeiterinnen wurden Annemarie Dedden und Sandra Abeln aufgenommen. Abschließend gab es noch eine Vorschau auf die kommenden Termine: Die nächste Blutspendeaktion ist am 28. Mai. Am Schützenfestmontag, 3. Juni, um 15.30 Uhr sind die Seniorengruppe und die Gruppe Harmonie im Festzelt zum Kaffee eingeladen. Am 12. Juni wird eine Tagesfahrt nach Walsrode angeboten.

In ihrem Jahresbericht zeigte Schriftführerin Rita Reiners die Aktivitäten des vergangenen Jahres auf. Dazu gehörten neben den religiösen Veranstaltungen wie Rosenkranzgebete, eine Kreuzwegandacht, eine Maiandacht sowie der Weltgebetstag der Frauen auch die Hilfe bei Blutspendeaktionen oder beim Fastenessen.

Auch die Geselligkeit kam beim Frauen- und Seniorenkarneval, bei einer Tagesfahrt zur Landesgartenschau in Bad Iburg, bei einer Fahrt zum Weihnachtsmarkt in Bückeburg und bei der Adventsfeier nicht zu kurz. Eine Krippenbesichtigungsfahrt wurde gemeinsam mit dem Heimatverein unternommen. Ein Seniorennachmittag findet einmal monatlich statt. Die Gruppe wird von Leni Untiedt geleitet. Zukünftig wird sie von Thea Kramer und Lisa Steenken unterstützt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.