Friesoythe Erleichterung für Bewohnerinnen, Bewohner und die Angestellten: Im St.-Elisabeth-Haus in Friesoythe gibt es nun einen neuen höhenverstellbaren Duschstuhl. Finanziert wurde dieser aus Mitteln der Stiftung der Spar- und Darlehenskasse (Spadaka) Friesoythe.

„Wir mussten nicht lange überlegen, die Maßnahme zu unterstützen“, sagte Johannes Wilke vom Vorstand der Spadaka-Stiftung, bei der Übergabe des symbolischen Schecks. Das Thema, wie Menschen im Alter behandelt werden möchten, gehe alle etwas an. Die Kosten in Höhe von 2987 Euro für den Stuhl wurden komplett übernommen.

„Es ist eine unwahrscheinlich tolle Hilfe“, sagte Wilke. Der Duschstuhl ist höhenverstellbar und kann geneigt werden. „Wenn wir in einer Situation sind, wie die Bewohner, wollen wir eine würdevolle Pflege erleben. Das ist mit dem Duschstuhl möglich“, ergänzte er.

Dank der Neuanschaffung müssen bettlägerige Menschen nicht im Bett gewaschen werden, sondern können damit in den Sanitärbereich geschoben werden. Da die Lehne wie eine Schale geformt ist, können Patientinnen oder Patienten nicht zur Seite rutschen. Das erleichtere die Pflege von Menschen, die beispielsweise nach einem Schlaganfall halbseitig eingeschränkt seien, erklärt Pflegedienstleiterin Doris Ackermann.

Auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter profitieren von der Anschaffung: „Es ist eine Hilfe und Unterstützung. Die Mitarbeiter sind durchgehend begeistert“, sagt Ackermann. Das bestätigt die Leiterin des St.-Elisabeth-Hauses, Petra Ubbens: „Die Resonanz ist gut.“

Alles zum Thema Gesundheit finden Sie hier!

NWZonline.de/gesundheit
Alles zum Thema Gesundheit finden Sie hier!

Manuela Wolbers Volontärin, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.