Friesoythe Die Vortragsreihe der Gesundheitsregion Landkreis Cloppenburg geht weiter. Am Donnerstag, 22. November, wird um 18 Uhr im Krankenhaus Friesoythe über das Thema „Neue Versorgungsstrukturen für die Pflege“ gesprochen. Udo Janning von der Sander Pflege GmbH aus Emsdetten wird Buurtzoorg – ambulante Pflege aus Holland – vorstellen.

Buurtzorg heißt übersetzt „Nachbarschaftshilfe, Nachbarschaftsbetreuung“. Es handelt sich um ein ambulantes Pflegesystem, dass die ganzheitliche Versorgung der Klienten garantiert und dadurch die Eigenständigkeit und Selbstbestimmung fördert. Das gesamte Umfeld des Klienten wird mit einbezogen. Kernziel über allem Handeln ist es, weiter selbstbestimmt Zuhause leben zu können. Ungewöhnlich daran sind die Teams: Sie arbeiten eigenständig, selbstbestimmt, ohne Hierarchie und sind miteinander vernetzt. Eine Teamleitung oder Pflegedienstleitung ist nicht nötig.

Anmeldungen bei Christoph Essing, Koordinator der Gesundheitsregion Landkreis Cloppenburg, essing@lkclp.de oder unter Telefon   04471/15-237.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.