Friesoythe Vor 14 Tagen hatte der Wahlausschuss für die Pfarreiratswahl am 11. uns 12. November der St.-Marien-Pfarrei mit Pfarrer Michael Borth, Roswitha Bolten, Margret Oltmann, Hans Werner, Hubert Brinkmann, Maria von Garrel-Tiedeken, Gerd Hömmken die vorläufige Kandidatenliste vorgelegt. Es bestand die Möglichkeit, diese Liste bis zum 10. Oktober noch zu erweitern durch Vorschläge aus der Pfarrei selber. Diese Möglichkeit wurde aber nicht in Anspruch genommen.

Somit sieht die endgültige Kandidatenliste wie folgt aus: Für Friesoythe: Nicole Anneken (30 Jahre), Edith Böhmann (52), Verena Brinkmann (27), Dr. Annette Gründing (52), Annegret Kruse (52) Maria Norrenbrock (62), Claudia Ortmann (37), Nicole Plaggenborg (35), Matthias Wallschlag (33), Matthias Wekenborg (58); für Altenoythe: Petra Block (47), Henning Jansen (40), Kerstin Schlimbach (42), Theresia Sprock (52); für Markhausen: Stephanie Burtz (34), Maria Schulte (52); für Neuscharrel: Maria Reiners (61); für Kampe: Markus Meyer (36); für Thüle: kein Vorschlag.

Die Briefwahl ist ab sofort möglich. Die Briefwahlunterlagen können mit einer Karte, die im aktuellen Pfarrbrief zu finden ist, beantragt werden. Die Briefwahlunterlagen werden dann zugeschickt. Diese Anträge müssen spätestens bis zum 5. November das Pfarrbüro (Franziskusplatz 2, Friesoythe) erreicht haben. Spätere Eingänge können nicht mehr berücksichtigt werden. Die ausgefüllten Briefwahlunterlagen müssen dann bis zum 11. November dem Pfarrbüro zugegangen sein.

Die Briefwahlunterlagen kann man direkt im Pfarrbüro bekommen und dort, wenn gewünscht, auch gleich ausfüllen und der Briefwahlurne zuführen.

Wahlberechtigt sind alle katholischen Christen der St.-Marien-Pfarrei, die mindestens 14 Jahre alt sind. Jede angegebene Stimme stärke den neuen Pfarreirat, der zusammen mit dem Pastoralteam viele wichtige Entscheidungen trifft, zum Wohle der gesamten Pfarrei, heißt es von Seiten der Kirchengemeinde Friesoythe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.