ELLERBROCK Manfred Weilage und Theo Bruns können sich auf die Schulter klopfen. Die beiden sind für den Parcours des Nationalen Fahrturniers in Ellerbrock an diesem Wochenende zuständig gewesen. Kein Pferd, kein Fahrer verletzt, der Streckenverlauf wurde von den Gespannen angenommen, das Publikum kam auf seine Kosten.

Der Vorsitzende des Reit- und Fahrvereins (RFV) Friesoythe, Theo Vahle, ist mit dem Verlauf ebenfalls zufrieden: „Alles hat reibungslos funktioniert, wir haben faire Wettkämpfe gesehen.“ In zwei Jahren wird es eine Neuauflage des Fahrturniers geben. „Wir wollen auf jeden Fall wieder die Vierspänner dabei haben“, sagt Vahle. Und ergänzt: „Wir arbeiten daran, dass es in zwei Jahren auch ein Wasserhindernis geben wird.“ Am Standort gebe es nichts auszusetzen: „Das ist auf dem Hof Peters ideales Gelände und wir haben viel Platz“

Bei den Vierspännern hatte sich das Publikum umsonst Hoffnungen gemacht, Mannschaftsweltmeister Christoph Sandmann in Aktion zu sehen; er hatte seine Zusage zurückgezogen: Knieverletzung. „Der Arzt hat es mir verboten“, sagte Sandmann kurz angebunden.

Das Turnier auf dem Hof Peters in Ellerbrock machten 50 ehrenamtliche Helfer möglich. Besonders gut kam beim Publikum die Moderation an. Wolfgang Krone aus Lähden gab die Informationen mit sonorer Stimme durch. „Das klang wirklich professionell“, sagte Theo Vahle über den Studenten.

Im kommenden Jahr lädt der RFV Friesoythe dann wieder zum Reitturnier ein. Das findet auf den Burgwiesen im Stadtpark Friesoythe statt.

1. Sarah Kaiser (RFSV Reiterschaft Emsland zu Dersum), 2. Bernhard Koldehoff (Ponyclub Dinklage), 3. Heinz Kaiser (RFSV Reiterschaft Emsland zu Dersum), 4. Sherin Macke (RFV Holdorf), 5. Josef Thieke (RFV Dörpen).

1. Rainer Duen (RFC Thüle), 2. Titus de Wolff (RFV Filsum), 3. Jürgen Weber (RFV von Lützow Herford), 4. Berthold Tholen (RFV Friesoythe), 5. Max Dangel (RFV Giengen), 6. Rene Poensgen (RC Dürwiß).

1. Rainer Duen (RFC Thüle), 2. Jürgen Weber (RFV von Lützow Herford), 3. Max Dangel (RFV Giengen), 4. Berthold Tholen (RFV Friesoythe).

1. Adolf Fischer (PSG Lähden), 2. Carola Diener (PSG Lähden), 3. Rainer Duen (RFC Thüle), 4. Thomas Roß (RFC Thüle), 5. Heinz Coßmann (RFV Hasbergen).

1. Carola Diener (PSG Lähden), 2. Adolf Fischer (PSG Lähden), 3. Anna Sandmann (PSG Lähden), 4. Rainer Duen (RFC Thüle), 5. Daniel Kampers (RFV Holdorf).

1. Daniela Menke (Fahrclub Zwölf Eichen Sternwede), 2. Andreas Bollingerfehr (RFV Dörpen), 3. Lars Heidotting (RFV Emsdetten), 4. Rainer Leschczyk (FSG Oldenburger Münsterland).

1. Andreas Bollingerfehr (RFV Dörpen), 2. Carola Diener (PSG Lähden), 3. Niels Kneifel (RFV Wunstorf), 4. Lars Heidotting (RFV Emsdetten).

1. Andreas Bollingerfehr (RFV Dörpen), 2. Carola Diener (OPSG Lähden), 3. Niels Kniefel (RFV Wunstorf), 4. Lars Heidottinge (RFV Emsdetten).

1. Jan Wiards (RFV Westerende), 2. Josef Luttmann (RFC Thüle), 3. Jens Damm (RC Frederikensiel), 4. Otto Vahrmann (RFV Essen).

1. Arno Brünemeyer (RFV Friesoythe), 2. Jens Damm (RC Friederikensiel), 3. Josef Luttmann (RFC Thüle), 4. Otto Vahrmann (RFV Essen).

1. Sherin Macke (RFV Holdorf), 2. Sven Kneifel (RFV Wunstorf), 3. Nadine Passmann (RFC Grenzland Nordhorn), 4. Bernhard Koldehoff (Ponyclub Dinklage), 5. Herbert Cöper (Grafschafter Fahrsport).

1. Sherin Macke (RFV Holdorf), 2. Jan-Felix Pfeffer (RV Tangstedt), 3. Bernhard Koldehoff (Ponyclub Dinklage), 4. Herbert Cöper (Grafschafter Fahrsport), 5. Meike Hackmann (RV Lienen).

1. Astrid-Augus Botterbrodt-Weilage (RGS Ohz-Scharmbeckstotel), 2. Carola Diener (PSG Lähden), 3. Rainer Duen (RFC Thüle), 4. Peter Borgmann (RFV Holdorf).

1. Sherin Macke (RFV Holdorf), 2. Bernhard Koldehoff (Ponyclub Dinklage), 3. Sarah Borgmann (RFV Holdorf).1. Arno Brünemeyer (RFV Friesoythe), 2. Jens Damm (RC Friederikensiel), 3. Josef Luttmann (RFC Thüle).

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.