Friesoythe Als Putzfrau Anna (Lena Preuth) die Damentoilette des Restaurants „Zur Wildeiche“ betritt, ertönt plötzlich ein lauter Schrei. Soeben hat sie eine leblose Frau entdeckt, ermordet, durch zwei Messerstiche. Zur Aufklärung des Verbrechens treffen Kriminalhauptkommissarin Kira Decker (Luna Al Salti) und ihr Ermittlerteam am Restaurant ein. Gerade erst am Tatort eingetroffen, kann die Kommissarin bereits riechen, was sich in der Umgebung ausgebreitet hat: „Der Duft des Mordes.“

Die gleichnamige Kriminalkomödie führte am vergangenen Montag eine Theater-AG des Albertus-Magnus-Gymnasiums zum ersten Mal auf. Die aus 13 Achtklässlern bestehende Gruppe begeisterte unter der Leitung von Schülerin Miriam Bornewasser und ihrer Mutter Angela Heyer mit schauspielerischem Talent und sicherem Text das Publikum im Forum am Hansaplatz.

Der Fall gestaltet sich dabei für Kommissarin Decker und ihre Kollegin Elisabeth Moll (Hannah Roder) alles andere als einfach. Schnell geraten neben Wirt Kurt Schatz (Jan Witten) und Koch Moritz Kelle (Marvin Niemeyer) auch die Küchenhilfen Eliza Mortini (Lisa-Marie Hoffmeyer) und Frieda Benneke (Luisa Brunemund) sowie einige Gäste ins Visier der Ermittler. Alle haben eine Verbindung zum Opfer, doch nicht alle ein Motiv, die Tat begangen zu haben.

Mithilfe vieler Vernehmungen, bei denen sich auch das ein oder andere über die geheimnisvolle Tote herausstellt, kommen die Ermittler dem Täter Schritt für Schritt näher.

Wer erfahren möchte, ob Kommissarin Kira Decker den Mörder schlussendlich überführen kann, dem bietet sich am kommenden Sonntag, 18. Juni, ein letztes Mal die Gelegenheit. Um 19.30 Uhr führt die Theater-AG erneut im Forum am Hansaplatz auf. Eintrittskarten kosten an der Abendkasse fünf Euro, können jedoch auch im Vorverkauf für drei Euro per E-Mail, angela.heyer@web.de, bestellt werden. ->

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.