Gehlenberg Am heutigen Mittwoch, 29. Mai, feiert das Ehepaar Peter Heinz Budde und seine Ehefrau Anni Budde aus Gehlenberg das Fest der Goldenen Hochzeit. Genau vor 50 Jahren besiegelten beide mit der Eheschließung in der St.-Prosper-Pfarrkirche in Gehlenberg den Bund für eine gemeinsame Zukunft.

Peter Heinz Budde wurde am 27. März 1937 als eines von sechs Kindern im südniedersächsischen Eschershausen geboren und kam schon in seinen Kinderjahren nach Gehlenberg. Nach dem Besuch der Volksschule in Gehlenberg und der Mittelschule in Friesoythe sowie seiner anschließenden Berufsausbildung war er als Büroangestellter in zwei verschiedenen Betrieben tätig. Danach ließ er sich zum Versicherungskaufmann ausbilden und übernahm eine Versicherungsagentur, die er bis zum Erreichen der Altersgrenze führte.

Seine Ehefrau Anni, geb. Deyen, erblickte am 6. April 1939 in Ellerbrock als drittjüngstes von acht Kindern das Licht der Welt. Sie besuchte dort die Volksschule und anschließend die Hauswirtschaftsschule in Friesoythe. Da diese Schule aber durch Schülermangel aufgelöst wurde, schloss sie ihre Ausbildung im bayerischen Miltenberg ab und war bis zu ihrer Heirat als Verkäuferin tätig.

Am Silvestertag des Jahres 1960 lernte sich das Jubelpaar kennen und feierte im folgenden Jahr am 15. Oktober seine Verlobung. Nach dem Umbau des Wohngebäudes wurde schließlich am 29. Mai 1963 die Hochzeit gefeiert. Aus der Ehe gingen vier Kinder, drei Jungen und ein Mädchen, hervor.

Das Kartenspielen und den Chorgesang nennt Peter Heinz Budde als seine liebsten Hobbys. 40 Jahre lang wurde mit den gleichen Partnern Karten gespielt und 60 Jahre lang blieb er dem Chorgesang treu.

Seine Ehefrau Anni gehörte viele Jahre der Katholischen Frauengemeinschaft an und arbeitete davon 20 Jahre lang im Vorstand mit. Etwa 30 Jahre pflegte sie mit ihrem Mann zusammen den Gesang im Gehlenberger Singekreis. Freude hatte sie auch immer an der Gartenarbeit.


Online gratulieren unter   www.nwz-hochzeit.de 

NWZ-Hochzeit.de
Finden Sie unsere glücklichen Paare und viele Tipps auf NWZ-Hochzeit.de!

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.