FRIESOYTHE FRIESOYTHE/GE - Auf der letzten Versammlung der Jagdgenossenschaft Friesoythe-1 Schwaneburgermoor standen nach dem Bericht des Kassenführers und der anschließenden Entlastung des Vorstandes auch Wahlen auf der Tagesordnung.

Der erste Vorsitzende Bernhard Brandt sowie der Schriftführer Alfred Pörschke wurden für weitere vier Jahre in ihren Ämtern bestätigt. Kassenwart Josef Stadtsholte legte aus persönlichen Gründen nach 37 Jahren sein Amt nieder. Brandt dankte ihm für seine Jahrzehnte lange Arbeit für die Genossenschaft und überreichte ihm einen Präsentkorb. Für ihn wurde Jürgen Dollberg neu in den Vorstand gewählt. Ebenfalls dankte Brandt dem Kassenprüfer Arthur Lott.

Als neue Kassenprüfer wurden Helmut Thoben und Dieter Sassen gewählt.

August Pahlke schied nach zehn Jahren als Jagdpächter aus und erhielt einen Ehrenteller. Für seine Frau Josefine und für die Lebensgefährtin von Josef Stadtsholte, Antonia Hanneken gab es eine Blumenstrauß. Theo Schmidt und Theo Bischof sind weiterhin Jagdpächter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.