Exotische Besucher in Dangast: Zwölf Flamingos hat NWZ-Leserreporter Rudolf Behrens am Donnerstagnachmittag in der Nähe des Hafens gesichtet und für den „Gemeinnützigen“ fotografiert. Die Redaktion sagt Danke. Die Vögel kommen aus Zwillbrocker Venn. „Wenn die Tiere rote Ringe mit weißer Schrift tragen, stammen sie von uns“, bestätigte Christoph Rückriem von der dortigen Biologischen Station. Im dortigen gleichnamigen Venn an der niederländischen Grenze gibt es seit den 80er Jahren die nördlichste Flamingo-Brutkolonie. Die meisten der Dangaster Tiere, die zuvor auch in Brake gesichtet worden waren, tragen derartige Ringe. Hormonell gesteuert finden sich brutwillige Flamingos an ihren Brutstätten ein, berichtet Rückriem: „Jungtiere streifen hingegen durchaus 300 bis 400 Kilometer umher. Das ist ein ganz normales Verhalten.“ Doch warum sind die Tiere in Friesland? Durch den niedrigen Wasserstand habe man ein Problem mit einem Fuchs auf der Brutfläche gehabt. Dieser habe die Gelege zerstört und große Unruhe in die rund 120 Tiere der Kolonie gebracht. BILD:

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.


Mehr Bilder der Flamingos in Dangast unter:   www.nwzonline.de/friesland-fotos 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.