HORSTEN Auf der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Horsten kündigte der neue Ortsbrandmeister Michael Sievers einige Veränderungen an. Hans-Werner Arians, Ferdinand Götz (beide Gemeinde Friedeburg), sowie Ortsvorsteher Walter Johannsen bedankten sich bei Hermann Rieken für seine 18-jährige Tätigkeit als Ortsbrandmeister und begrüßten die Gründung einer Jugendfeuerwehr in Horsten. Bereits im November 2011 haben 18 Jugendliche ihren Dienst aufgenommen. Die offizielle Gründung soll aber erst am 21. April gefeiert werden. Sievers wünscht sich eine Erweiterung des Gerätehauses, da zurzeit nur wenig Platz für die Ausrüstung der Jugendfeuerwehr vorhanden ist.

Es war ein relativ ruhiges Jahr für die Horster Kameraden, so standen im vergangenen Jahr nur sechs Einsätze und vier Übungen auf dem Plan. Im neuen Jahr wird es für die drei Gruppen (32 Feuerwehrmänner und eine Feuerwehrfrau) einmal im Monat einen gemeinsamen Dienst geben, um den Zusammenhalt zu stärken, und das 110-jährige Bestehen wird gefeiert. Die Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr Etzel soll bezüglich des Kavernengeländes weiter verstärkt werden.

Gemeindebrandmeister Frank Gerdes beförderte Christian Gerdes und Christoph Lübben zu Oberfeuerwehrmännern. Als Nachfolger von Heiko Helmerichs wurde Jens Gerken zum Schriftwart, Michel Cordes in den Festausschuss und Heiko Helmerichs zum Zeugwart gewählt. Hans-Otto Glania und Erich Harms wechselten in die Altersabteilung.

Zum Abschluss der Veranstaltung überreichte Sievers seinem Vorgänger Hermann Rieken einen Präsentkorb.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.