RUTTELERFELD Der Grillplatz am Zollweg ist der ganze Stolz des Bürgervereins Ruttel, Ruttelerfeld, Spohlsen. Auf Erbpacht hat er das 1700 Quadratmeter große Gelände auf 99 Jahre für sich gesichert und somit einen Treffpunkt für die Dorfbewohner, aber auch für Urlauber geschaffen.

Nachdem Mitglieder in Eigenregie bereits 350 Quadratmeter gepflastert haben, entschieden sie sich nun für ein neues Projekt: Eine Schutzhütte, die Radfahrern und Wanderern eine Zufluchtsmöglichkeit bei Gewitter, Sturm oder Regen bieten soll.

Günter Meine, Günther Tönjes, Egon Schumacher, Werner Grimm, Hans Meine, Erwin Janssen, Günter Wilksen, Walter Müller, Udo Janssen, Johann Höfers, Dennis Müller und Uwe Tönjes haben sich den Bau ins Programm geschrieben und sind nun unermüdlich auf dem Platz anzutreffen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sechs bis 7000 Euro, so rechnet Vorsitzender Hans Meine, wird der Verein voraussichtlich in das Projekt investieren müssen. „Wir suchen noch Sponsoren, die uns helfen,“ hofft Meine auf Unterstützung.

In rund vier Wochen wollen die Männer mit der Hütte fertig sein. Für Ende August ist die Einweihung vorgesehen. Und das nächste Projekt schwebt den Mitgliedern des Bürgervereins auch schon vor: Auf ihrem Grillplatz wollen sie Spielgeräte für Kinder errichten, natürlich, wie das bei ihnen üblich ist, wieder in Eigenregie.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.