ASTEDERFELD Zur Jahreshauptversammlung trafen sich die Mitglieder der Dorfgemeinschaft Astederfeld/Collstede im „Haus am See“. Erster Vorsitzender Wolfgang Neumann berichtete von den Aktivitäten des vergangenen Jahres, unter anderem vom Dankeschönfrühstück für Helfer, vom Seniorennachmittag, dem Grillfest, einer Fahrradtour und einer Bustour nach Bremerhaven. Auch am Neuenburger Wiehnachtsmarkt hatte die Gemeinschaft teilgenommen.

Bei den Teilneuwahlen wurde Walter Mutzke als zweiter Vorsitzender bestätigt. Anke Sies ist als Schriftführerin, Gertrud Sieling und Jörg Cordes im Festausschuss bestätigt worden. Weiterhin im Amt sind Wolfgang Neumann als 1. Vorsitzender, Heiko Fangmann als Kassenwart sowie Arno Cordes im Festausschuss. Kassenprüfer sind Heino Ammermann und Magda Warnken. Für die Denkmalspflege haben sich weiterhin Heino Ammermann und Johannes Oeltjen zur Verfügung gestellt.

Neumann gab vorerst die geplanten Aktivitäten der Dorfgemeinschaft für das Jahr 2011 bekannt. Neben einem Seniorennachmittag im April soll im August wieder eine Fahrradtour stattfinden. Geplant sind außerdem die Teilnahme am Bauernmarkt in Neuenburg, die Gedenkfeier in Astederfeld und die Teilnahme am Wiehnachtsmarkt in Neuenburg.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.