SANDE „Versprochen – gehalten.“ Knapp, aber stolz ging Landrat Sven Ambrosy auf der Jahreshauptversammlung der Kreisjägerschaft Friesland-Wilhelmshaven noch einmal auf den Erlass der Jagdsteuer ein. Einstimmig sei die Steuer vom Kreistag aufgehoben worden (die NWZ  berichtete). Das sei nicht nur eine Erleichterung für die Jäger, sondern auch eine große Anerkennung ihrer mehr als vorbildlichen Arbeit für den Schutz der Natur.

Konflikte mit der Jägerschaft gebe es in Friesland nicht mehr, seit im Jahr 2001 auf Anregung der Jäger ein Runder Tisch für Naturschutz eingerichtet worden sei. Seitdem werde gemeinsam nach einvernehmlichen Lösungen gesucht und auch gefunden.

Der Jahresbeitrag in der Jägerschaft wird 2012 von 9 Euro auf 14 Euro ansteigen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Jägerschaftsvorsitzender Irp Memmen erteilte einen kurzen Jahresbericht, bevor er Ehrungen vornahm. Das aus dem Amt ausscheidende Vorstandsmitglied Klaus Rogge (Neuenburg) wurde mit der Verdienstnadel in Silber der Landesjägerschaft geehrt. Klaus Rogge übte das Amt des Schatzmeisters der Jägerschaft insgesamt 41 Jahre aus. Auch Bernhard Aumann wurde mit einer silbernen Verdienstnadel ausgezeichnet.

Die Verdienstnadel in Bronze wurde an die langjährigen Vorstandsmitglieder Laut Lauts (Wangerland) und Hartmut Schröder (Varel) verliehen. Zum Ehrenmitglied der Landesjägerschaft wurde Karl Müller (Wangerland) ernannt.

Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt: Arno Junkers, Günter Wübbenhorst, Hans Tyedmers, Wilhelm Reents, Arno Ohmstede.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.