HAGE Die Hollandkugelmeisterschaft des Friesischen Klootschießerverbands (FKV) stand unter keinem guten Stern für den Landesverband Oldenburg. So stand am Sonnabend in Hage neben der Einzelwertung auch die Länderwertung zwischen den beiden Landesverbänden Ostfriesland und Oldenburg auf dem Programm. Für diese Teamwertung in den acht verschiedenen Altersklassen zählen jeweils fünf Werfer. Doch diese Sollstärke wurde gleich in fünf Altersklassen (männliche und weibliche A- und B-Jugend sowie Frauen) nicht erreicht, so dass die Oldenburger in diesen Mannschaftswertungen nicht erfasst wurden.

Aufgeweichter Boden

Gute Arbeit vor Ort hatte der gastgebende Verein SV „Einigkeit“ Hage mit dem Mähen, Walzen und Mulchen der Bahn geleistet. Doch durch die starken Regenfälle in der Nacht zuvor, fanden die Aktiven einen schweren, tiefen Boden vor. So war viel Kraft angesagt, und einige Kugeln blieben nach dem Aufkommen ohne Trüll im weichen Boden stecken.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "kurz vor acht" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Wettkampf wurde als Streckenwerfen ausgetragen, das heißt es zählte die Anzahl der Würfe, die für das Absolvieren der Bahnlänge benötigt wurden. Gleich zu Beginn gab es in der weiblichen C-Jugend ein Kopf-an-Kopf-Rennen, denn die drei Erstplatzierten aus Ostfriesland wiesen alle zehn Wurf auf. So gaben die zusätzlich geworfenen Meter den Ausschlag über Gold, Silber und Bronze. Es siegte Tomke Ubben (Ihlowerfehn). Den Mannschaftssieg sicherte sich der Landesverband Ostfriesland. Beste Oldenburgerin war Jaane Bohlken auf Rang neun.

Bei den C-Jungen wurde Eric Klockgether (Mentzhauser TV) mit neun Wurf und 5,55 Metern Einzelsieger vor zwei Ostfriesen, die jeweils zehn Wurf für die Strecke benötigten. Bjarn Bohlken (KBV Schweinebrück) wurde Vierter. In der Teamwertung siegten die Ostfriesen.

Bei den B-Jungen gewann Leif Bolles (KBV Kreuzmoor) ganz knapp mit einem Vorsprung von 2,45 m. Thorben Cordes (KBV Büppel) wurde Elfter. Äußerst knapp war auch die Entscheidung bei der weiblichen A-Jugend, in der Natascha Schwitters (Berumerfehn) mit einem Vorsprung von nur 2,60 m vor Marie-Anna Dunkhase (KBV Leuchtenburg) siegte.

Überlegener Erfolg

Überlegen setzte sich Lena Stulke (KBV Schweinebrück) bei den B-Mädchen mit elf Wurf und 46,10 m durch. Damit benötigte sie gleich zwei Wurf weniger als ihre Hauptkonkurrenten aus Ostfriesland. Auf Oldenburger Seite waren noch Charleen Mischke vom KBV Bockhorn (6. Platz) sowie Feenja Bohlken (9.) und Chantal Bohlen (10.) vom KBV Schweinebrück am Start.

In der männlichen A-Jugend A gewann Sören Bruhn (KBV Grabstede) mit einem Vorsprung von 24,20 m die Goldmedaille. Bei den Frauen siegte Marina Kloster-Eden vom KBV Theener. Astrid Hinrichs (KBV Schweinebrück) wurde Zehnte.

Keno Vogts, der seit dem 1. Juli in der Männerklasse und für den KBV Grabstede wirft, zeigte in Hage, dass er in der Hauptklasse schon angekommen ist. Mit seinem Flüchterschlag erarbeitete er sich den Vorsprung für den Sieg mit acht Wurf und 26,80 m heraus. Der 47-jährige Hans-Jürgen Fleßner (KBV Neuwesteel) warf seine Erfahrung in die Waagschale und hielt als Zweiter gut dagegen. In der Männerhauptklasse landeten die Oldenburger zudem den einzigen Teamerfolg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.