Sillenstede Wie groß der Rückhalt der Feuerwehr Sillenstede bei den Bürgern ist, kann man an der Entwicklung des Fördervereins ablesen. Seit seiner Gründung im Jahr 2011 hat der Verein 214 Mitglieder gewinnen können und aus den Beiträgen und zahlreichen Spenden viel für die Arbeit der aktiven Wehr leisten können. Das hob der Vorsitzende Jürgen Weise bei der Hauptversammlung hervor.

Allein im vergangenen Jahr „erwirtschaftete“ der Verein 5800 Euro, die zu fast gleichen Teilen an die Jugendwehr und die aktive Wehr weitergeleitet wurden. Einen kräftigen Zuschuss zu ihrem sommerlichen Zeltlager in Bad Segeberg und darüber hinaus noch einen Satz einheitlicher Sportanzüge konnte der Verein ihnen spendieren. In der Jugendwehr sind zurzeit Plätze frei für neue Mitglieder, sagte Jugendwart Jens Lohmann.

Auch die aktive Wehr kann sich über zwei weitere Tablet-PC freuen, auf denen feuerwehrtypische Software wie Karten und die ADAC-Rettungskarten installiert sind. Und für den Fall eines Funkausfalls, wie schon geschehen, haben die Brandbekämpfer jetzt robuste Handys zur Verfügung, um schnell weitere Hilfe anfordern zu können.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Thema war natürlich auch der geplante Neubau des Feuerwehrhauses und damit der Umzug der Wehr ins Gewerbegebiet. Auch der Ausbau des Fahrradwegs werde damit noch dringlicher. Über eine Nachnutzung des alten Feuerwehrhauses gebe es noch keine Pläne, erklärte die stellvertretende Bürgermeisterin Anne Bödecker.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.