Varel Einblick in die „Wunderwelt der Bienen“ gibt am Donnerstag, 12. September, um 20 Uhr Manfred Koehler in der Aula des Lothar-Meyer-Gymnasiums in einem Bildervortrag. Veranstalter ist der Heimatverein Varel.

Der Vereinsvorsitzende des Imkervereins Friesische-Wehde und Kreisvorsitzender Friesland-Wilhelmshaven hält einen Info-Vortrag über das Leben und Treiben im Bienenvolk und die Bienenhaltung als Hobby-Imker. Mehr als 1300 Bienenvölker betreuen die 265 Imker des Vereins. Die Bienen sorgen nicht nur für Honig, sondern nehmen auch eine bedeutende Rolle als emsige Bestäuber von Nutz- und Wildpflanzen ein. In Deutschland erreicht der Nutzwert der Tiere etwa vier Milliarden Euro, damit ist die Honigbiene nach Rindern und Schweinen das drittwichtigste Nutztier.

Für Mitglieder des Heimatvereins ist der Vortrag kostenlos, Gäste zahlen einen Kostenbeitrag von 3 Euro.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.