Zwei Tage nach dem Westturmlauf liefen am Montag schon die nächsten 294 Läuferinnen und Läufer über die Insel Wangerooge. Die vierte von insgesamt acht Etappen des EWE-Nordseelaufs führte 9,4 Kilometer über die Insel, von der Strandpromenade über den Ostinnengroden durch das Dorf wieder auf die Promenade. Die Wangerooger-Etappe gewann bei den Herren mit einer Zeit 32:28 Minuten Torsten Dill aus Lelm. Mit 32:52 Minuten errang Alexander Heemcke aus Hamburg vor Matthias Korth (33:38 Minuten) aus Emmerzhausen den 2. Platz. In einer Zeit von 40:37 Minuten gewann Martina Rückbrod aus Norden die Damenwertung vor

Christine Sittek (42:24 Minuten) aus Erkner und Iris Rieks (43:43 Minuten) aus Steinhagen.

Sportlich erfolgreich waren jetzt auch zehn Kämpfer des Samurai-Centers Hohenkirchen – und das sogar auf internationaler Ebene. Bei der 1. Weltmeisterschaft des Verbandes IMAF belegten im Jiu-Jitsu Marina Dowedeit und Marcell Dowedeit 1. Plätze. Einen zweiten Platz im Kickboxen erreichte Benedikt Niehoff. 3. Plätze im Jiu-Jitsu gingen an Sabrina Perl, Ann-Katrin Harders und Markus Dowedeit. Auf 4. Plätzen landeten Kai Claaßen (Jiu-Jitsu) sowie Renke Eilers, Dirk Baguley und

Sascha Thieme (alle Kick-Boxen). An dem Turnier nahmen insgesamt 900 Kämpfer aus 14 Nationen teil. Erich Perl vom Samurai-Center fungierte als Kampfrichter. Die Erst- bis Drittplatzierten haben sich für die Kampfkunstweltspiele in Regensburg qualifiziert.

Neue Gesicher gibt es im Vorstand des Kreisverbands Jeverland im Friesischen Klootschießerverband. Auf der Hauptversammlung im Dorfgemeinschaftshaus in Wiefels (die NWZ berichtete) wurde Ralf Janßen zum neuen Sportwart gewählt. Das Team der Jugendwarte ergänzt künftig Renke Gerdes. Neuer 3. Vorsitzender ist Frank Behrens. Petra Otten ist neue Geschäftsführerin. Sie löst Johann Ihnken ab, der vom Kreisverbandsvorsitzenden Hinrich Bremer ebenso für seine engagierte und langjährige Vorstandsarbeit geehrt wurde wie Helmut Siefken.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.