BOCKHORN BOCKHORN/EB - „Die Mitgliederentwicklung verlief auch im Jahr 2004 wieder sehr positiv. Zum Jahresanfang waren es 257, zum Ende 280. Und 2005 sind auch schon wieder drei Neue dazugekommen.“ Mit diesen Worten begrüßte Manfred Rothenburg, der Vorsitzende der Ortsgruppe Bockhorn des Sozialverbandes, die Teilnehmer der Jahreshauptversammlung im „Landgasthof Junker“. Rothenburg dankte allen ehrenamtlichen Helfern, insbesondere den Zeitungsausträgern, für ihre Unterstützung. Unter den Gästen waren auch der Kreisvorsitzende Hans Varrelmann und der Bockhorner Bürgermeister Ewald Spiekermann.

In seinem Jahresrückblick wies Rothenburg auf die traditionellen Radtouren hin, unter anderem nach Horsten. Rothenburg dankte Heinz Bartels dafür, dass er jahrelang diese Touren organisiert hatte. Diese Aufgabe wird nun von Erich Meiners und seiner Frau übernommen.

Ziel der großen Urlaubsfahrt war die Eifel gewesen. Tagestouren führten nach Emden/Greetsiel und Friesoyte/Wildeshausen. Mitglieder des Sozialverbandes besuchten auch die Musikshow in Oldenburg. Herbstfest und Weihnachtsfeier waren wieder sehr gut besucht.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Herausragendes Ereignis im vergangenen Jahr war Rothenburg zufolge die Beteiligung an einer Groß-Demonstration des Sozialverbandes im Februar in Hannover, die gegen den Sozialabbau gerichtet war.

Für zehnjährige Mitgliedschaft in der Ortsgruppe wurden Edda und Torsten Boomgaarden, Hannelore Brüggemann, Johann Fangmann, Gisbert Haase, Johann Hinrichs, Hilde Ley und Hajo Schepker geehrt.

Bei den Vorstandswahlen wurden die bisherigen Funktionsträger in ihren Ämtern bestätigt. Erster Vorsitzender ist Manfred Rothenburg, Stellvertreter und Schriftführer Hajo Schepker, Schatzmeisterin Anna Logemann.

Das Jahresprogramm für 2005 wurde vorgestellt. Fahrradtouren werden am 1. Mai, 4. Juni, 2. Juli, 6. August, 3. September, 1. Oktober und 13. November unternommen. Die Urlaubsfahrt führt vom 8. bis 14. Mai nach Bad Sachsa. Tagesfahrten stehen am 19. Juni (Sulingen/Diepholz) und 21. August (Worpswede/Teufelsmoor) auf dem Programm. Das Herbstfest wird am 15. Oktober im „Landgasthof Junker“ gefeiert. Am 25. November wird die Musikschau in Oldenburg besucht, und am 11. Dezember wird das Jahresprogramm mit der Weihnachtsfeier im „Landgasthof Junker“ abgeschlossen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.