Bockhorn Für die ganze Familie wird beim Herbstfest des Vereins für Handel, Handwerk und Gewerbe gesorgt, ein buntes Programm wartet auf die Besucher. Am Sonntag, 5. Oktober, wird von 11 bis 17 Uhr auf der Langen Straße und der Gartenstraße im Ortszentrum eine Menge geboten. Die Organisatoren um Holger Ammermann, Frank Drenkwitz und Uwe Seibert freuen sich auf starken Zuspruch.

Karl-Heinz Hoffschnieder wird wieder durch das Programm führen. Der Förderverein der Gesellschaft für Paritätische Sozialarbeit (GPS) mit seiner Werkstatt in Jeringhave fertigt Luftballonfiguren für Kinder an. Die DLRG-Ortsgruppe Bockhorn-Zetel zeigt ihren Ausrüstungsstand und ihr Einsatzvermögen.

Der Förderverein des Kommunalen Kindergartens Grabstede macht mit. Der Verein für Handel, Handwerk und Gewerbe wies aber darauf hin, dass alle drei Kindergärten aus der Gemeinde sich nicht an der Aktion beteiligen. Ammermann: „Dabei haben wir immer Spenden für diese Einrichtungen gesammelt.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„De Jongs“, die Spezialisten für Kartoffeln, werden auf der Gartenstraße zu finden sein. Es wird einen Stand mit Käsespezialitäten und einen mit Oliven und Schafskäse geben. Die Spedition Ahlers aus Bockhorn fährt einen großen Hubwagen auf. So können Schaulustige ihr Dorf von oben betrachten und zusehen, wie sich „Menschenkicker“ und Torwandschießen beim Ballverein Bockhorn bewähren. Alkoholfreie Cocktails serviert die Jugendpflegerin Inja Boomgaarden mit ihrem Team aus dem „Bürgerhuus“. Anke Krämer und ihre Tanzgruppen vom Turnverein Bockhorn werden auftreten und aus der Elternschaft sicher eine Menge Zuschauer finden.

Auch der Landfrauenverein Friesische Wehde ist mit von der Partie, selbst gemachte Marmeladen, Liköre und herbstliche Dekorationen werden angeboten.

Die Gärtnerei Saathoff zeigt floristische Herbstideen.

Und natürlich lädt die Bockhorner Geschäftswelt zum „Verkaufsoffenen Sonntag“ ein.

Fürs leibliche Wohl wird in bewährter Manier gesorgt. Holger Ammermann: „Wir zeigen, dass wir Bockhorner für eine gute Idee gemeinsam unter einem Dach arbeiten können.“ Die Osteria „La Grappa“ ist dabei, die Landschlachterei Bruns aus Steinhausen, die Bäckerei Fröllje, der Partyservice von Jens Kuck und Getränke-Lorenz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.