Wangerland Zum ersten Mal hat das Bläserkorps Wangerland die „Kupferne Hornfessel“ an seine Nachwuchsbläser verliehen. Zuvor mussten sich die jungen Bläser einer von der Landesjägerschaft festgelegten Prüfung unterziehen, die sie alle erfolgreich bestanden haben.

Bei der Jahreshauptversammlung des Bläserkorps’ Wangerland wurden die erfolgreichen Absolventen vom Vorsitzenden Gerold Lauts feierlich ins Bläserkorps aufgenommen. Bei den Absolventen handelt es sich um Lea Hehenberger, Anke Kreye, Imke Dirks, Inge Jürgens, Erich de Vries, Laut und Alexander Lauts.

Abgenommen wurde die Prüfung vom Vorsitzenden der Jägerschaft Friesland-Wilhelmshaven, Irp Memmen, dem Leiter des Hegerings Wangerland Elimar Becker, dem Obmann für das Jagdhornbläserwesen in Friesland-Wilhelmshaven Hans-Heinrich Wilken, Leiter des Bläserkorps’ Friesland-Wilhelmshaven Onno Leiner-Brun und dem Obmann des Jagdhornbläserwesens in Wittmund Alf Steffens.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Vorsitzende des Bläserkorps’ Wangerland berichtete in seinem Jahresrückblick über die vielfältigen Aktionen der Bläser. Ein Höhepunkt war sicherlich der Besuch des befreundeten Bläserkorps’ aus Schwarmstedt, das nun auch zum Gegenbesuch eingeladen hat.

Geprägt war die Hauptversammlung jedoch von einer Vielzahl von Ehrungen. So wurden Anna Hobbie, Marco Lauts und Jan-Ico Janssen geehrt für zehnjährige Mitgliedschaft. Für 20-jährige Treue wurden Juliane Doden, Hanna Lauts, Maike Müller, Erwin Poth und Udo Cremer geehrt. 30 Jahre Mitglied sind Heiko Müller, Gerold Lauts, Dirk Müller, Friedgard Lauts und Henning Brader.

Ganz besonders geehrt wurde Ehnste Lauts für 50- jähriges aktives Jagdhornblasen in Friesland. Er hat sich sehr um das Jagdhornblasen verdient gemacht. So hat er das Bläserkorps Wangerland gegründet und war auch Gründungsmitglied des Bläserkorps’ Wilhelmshaven-Friesland. Somit ist es für ihn eine besondere Freude, dass sein Enkelsohn Alexander Lauts nun auch in das Bläserkorps aufgenommen wurde.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.