Schortens Am kommenden Montag, 20. April, können nach wochenlanger Corona-Zwangspause die ersten Geschäfte im Einzelhandel in den Städten wieder öffnen. Buchhandel, Modeläden, Sportartikelhäuser und viele weitere Fachgeschäfte mit einer Ladenfläche bis zu 800 Quadratmeter machen den Anfang.

„Es ist gut wissen, dass der Handel in Teilen wieder loslegen kann“, sagt Axel Homfeldt vom Vorstand des Vereins für Tourismus, Gewerbe und Marketing (TGM) Schortens. Wichtig sei es, dass die Maßnahmen zum Schutz der Mitarbeiter und Kunden konsequent umgesetzt würden. Aus diesem Grund bietet der TGM am kommenden Montag, 20. April, einen „Hygiene-Workshop“ für Unternehmen an.

„Das Problem ist, dass es keine einheitlichen Regeln für den Hygieneschutz gibt. Es gibt jede Menge Empfehlungen aber nur wenig Verbindlichkeit“, so der TGM-Sprecher. Der Vorsitzende des TGM, Thomas Bruns, habe vieles in seinem Geschäft sehr frühzeitig und umfänglich umgesetzt. Nun wolle der TGM anderen Unternehmen ganz praktische Hilfestellungen geben, wie das geforderte Hygienekonzept im Einzelhandel umgesetzt werden könne. So könnten alle Schortenser Firmen von den bereits gesammelten Erfahrungen profitieren. Der Mini.-Workshop findet bei Bruns Optik an der Oldenburger Straße statt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Um den Mindestabstand zwischen den Teilnehmern zu gewährleisten, können sich am Montag, 20. April, maximal sechs Unternehmer im Geschäft Bruns Optik in der Oldenburger Straße informieren lassen. Los geht es um 17 Uhr. Schriftliche Anmeldungen zu dieser Veranstaltung sind per E-Mail unter info@tgm-schortens.de sind zwingend erforderlich. Sollte die Nachfrage größer sein, werden der TGM und Bruns Optik zeitnah weitere Termine anbieten.

Wie berichtet, haben Bund und Länder am Mittwoch dieser Woche erste Lockerungen der Corona-Beschränkungen beschlossen. Geschäfte mit einer Verkaufsfläche von maximal 800 Quadratmeter können unter Hygiene-Auflagen wieder öffnen. Friseur-Salons dürfen ab 4. Mai öffnen. Hotels und Gaststätten bleiben weiterhin geschlossen.


     www.tgm-schortens.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.