Schortens Etwas war ganz ungewöhnlich auf der Zuchtausstellung der Vogelliebhaber in der Huntsteertscheune: Zwischen den mehr als 200 Vögeln tummelten sich auch vier Rothörnchen – sie waren ausdrücklich nicht in der Bewertung waren. Und sie tummelten sich auch nur wenig. Drei hatten sich in ihre Baumhöhle zurückgezogen und eins saß staunend in der Voliere und beobachtete das bunte Treiben in der Halle.

Die Sieger der Zuchtschau

Kanarien
 bester Fife (Altvogel): Eckhard Müller
 beste Farbkanarie:
H.G. Penning (Rastede-Lehmden)
 Bester der Schau: Eckhard Müller Wellensittiche
Bester Gegengeschlecht: Eckhard Müller
Bester der Schau: Wübbo Büschenfeld

Großsittiche
Bester der Schau: Margot Schön

Waldvögel
Bester: Klaus Franzen

„Das ist eher Zufall“, sagt Vereinsvorsitzender Klaus Franzen: „Eine Voliere konnte nicht besetzt werden. Da hat ein Züchter seine Rothörnchen mitgebracht.“

Alle anderen Volieren und Vitrinen sind mit allem bestückt, was die Vogelwelt an prachtvollen Tieren hergibt. Vom bekannten Wellensittich reicht die Palette über den Magellanzeisig, das Japanische Möwchen, den Ziegensittich, den Kanariengirlitz bis zum Schönsittich.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch einheimische Vögel züchten sie. So haben sie Dompfaffen und Kernbeißer dabei. „Die dürfen wir aber nur aus Zuchtbeständen nehmen und jedes Tier muss wegen des Artenschutzes den Behörden gemeldet werden“, erklärt Klaus Franzen.

Auch bei den Preisen hat es Veränderungen gegeben. Nur die Jugendlichen erhalten noch Pokale. Die Erwachsenen werden für ihre Zuchtergebnisse mit jeweils einer Wurst ausgezeichnet. „Die setzt keinen Staub an“, ist die Begründung. Allerdings wurde der traditionelle Bürgermeisterpokal weiterhin vergeben an Leon Held für die schönste Vitrine. Und der CDU-Pokal für die schönste Voliere ging an Klaus Franzen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.