SANDE Ein sehr aktives Vereinsleben mit dem man weit über die Grenzen Frieslands hinaus auf sich aufmerksam mache, bilanzierte der Vorsitzende der AZ-Ortsgruppe Vogelfreunde Sande, Wilfried Meier, auf der Jahreshauptversammlung. Der Vorsitzende bescheinigte dem Verein, dass er gut aufgestellt sei, zudem sei man stolz auf zahlreiche Erfolge auf allen Ebenen. Das bestätige die gute Arbeit der Züchter.

In seinem Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr lobte Meier besonders die Offene Vogelschau in den Räumen in Sande-Neufeld. Hier hatten nicht nur viele Züchter ihre Tiere bewerten lassen, sondern auch für eine überaus gelungene Rahmenschau gesorgt, die auch bei den Besuchern großen Anklang fand. Auch fanden in den Vereinsräumen zwei Tagungen der Interessengemeinschaft „Weichfresser“ statt. Diese Tagungen machten den Verein weithin bekannt und würden jedes Mal von etlichen Interessierten aus dem gesamten Bundesgebiet und sogar den angrenzenden Ländern besucht.

Meier lobte darüber hinaus die Teilnahme der Mitglieder an den umliegenden Vogelschauen sowie an den überregionalen Veranstaltungen. Ob Landes-, Bundes-, Europa- oder Weltschau – überall waren auch Vertreter des Sander Vereins dabei.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch finanziell stehe der Verein auf gesunden Beinen, erläuterte Kassenwart Manfred Suhr. Bei den Neuwahlen wurde Wilfried Meier als 1. Vorsitzender bestätigt. Bernd Beyer ist 2. Vorsitzender, Manfred Suhr führt weiterhin die Kasse und Margot Schön wurde als Scharführerin gewählt. 2010 wird der Höhepunkt des Vereinslebens wieder die große Vogelschau im Herbst in Sande-Neufeld sein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.