HOOKSIEL Im Jubiläumsjahr 30 Jahre Rennverein Hooksiel wird der Verein weiter vom bewährten Vorstand aus 1. Vorsitzendem Günther Lühring, 1. Stellvertreter Burkhard Kähler, 2. Stellvertreter Immo Müller, Kassenwartin Petra Tjardes und Geschäftsführerin Imke Wemken geführt. Der komplette Vorstand wurde am Montagabend bei der Jahreshauptversammlung in der „Brücke“ in Hooksiel en bloc wiedergewählt.

Günther Lühring blickte auf ein erfolgreiches Rennjahr 2010 zurück: Zu den zwei Mittwochs-Renntagen am 14. und 21. Juli sowie dem Familienrenntag am 1. August herrschte tolles Wetter und tausende Zuschauer sahen hervorragenden Pferdesport.

Mehr als 50 000 Euro konnten an Rennpreisen und Züchterprämien ausgezahlt werden und kamen damit dem Pferdesport zugute. „Unsere Sponsoren haben den Rennverein großartig unterstützt“, freute sich Lühring.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch nach dem Desaster am zweiten Renntag, bei dem die Tages-Einnahmen gestohlen wurden, erfuhr der Rennverein große Unterstützung seitens der Sponsoren und durch das Publikum. So war der Familienrenntag der erfolgreichster Renntag in der Vereinsgeschichte, resümierte Lühring.

„Wir waren sehr überrascht und dankbar für die Unterstützung“, sagte er. Das habe den Rennverein motiviert, weiterzumachen. Auch finanziell stehe der Verein auf stabilen Füßen.

Auch 2011 sind drei Renntage geplant: Die Mittwochsrennen am 27. Juli und 3. August beginnen um 18 Uhr, der Familienrenntag mit einem bunten Rahmenprogramm findet am Sonntag, 14. August, ab 14 Uhr auf der Jaderennbahn statt. Die Schirmherrschaft hat im 30. Jahr des Bestehens des Rennvereins Ministerpräsident David McAllister übernommen und wird den Familienrenntag eröffnen.

In den 30 Jahren seines Bestehens hat der Verein übrigens 92 Renntage auf dem Oval der Jaderennbahn durchgeführt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.