VAREL Frischen Wind gibt es beim DRK-Kreisverband Varel-Friesische Wehde: Am Montag haben der erste Vorsitzende des Kreisverbands, Peter Tischer, und der Kreisbereitschaftsleiter, Rainer Zieseniß, in Varel nicht nur zwei neue Fahrzeuge, sondern auch gleich eine neue Mitarbeiterin vorgestellt.

Ilka Menzler, 46 Jahre alt und examinierte Krankenschwester, ist seit dem 1. Juni neue Geschäftsführerin und für die Geschäftsstelle des DRK-Kreisverbands zuständig. Die Varelerin war vorher bei den Freien Sozialen Diensten beschäftigt und ist begeistert von ihrem neuen Arbeitgeber. „Ich bin gerne beim Roten Kreuz“, sagt sie. „Ich schätze das sehr, dass es so viele Ehrenamtliche gibt, das hätte ich vorher gar nicht gedacht.“

Zurzeit arbeitet sie sich mit Hilfe ihrer Vorvorgängerin ein. „Das klappt super, ich habe sehr viele nette Kollegen“, sagt sie. Menzler übernimmt die Verwaltung der Geschäftsstelle und unterstützt die ehrenamtlichen Gruppen. Und um schnell von A nach B zu kommen, steht ihr ein neuer Mannschaftswagen zur Verfügung. Nach 13 Jahren Einsatz hat der DRK-Kreisverband Varel-Friesische Wehde den alten Mannschaftswagen durch einen neuen ersetzt. Mit ihm werden nun auch Senioren und Behinderte zum Beispiel zum Sport gefahren.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Fuhrpark des DRK-Kreisverbands wurde aber nicht nur verjüngt, sondern auch erweitert. Ein ausgemusterter Rettungswagen wurde vom Rettungsdienst übernommen und soll nun von der Schnelleinsatzgruppe genutzt werden. „Neun Jahre ist der Wagen alt, von der Ausstattung entspricht er aber heutigen Standards“, sagt Tischer. Geändert werden musste nur die Beschriftung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.