HORUMERSIEL Was passiert, wenn mir im Urlaub etwas zustößt? Welchen Einfluss hat das Klima aufs Wohlbefinden? Und wie erhalte ich meine Vitalität? Fragen wie diese rücken angesichts der demografischen Entwicklung immer weiter in den Vordergrund.

„Ferienregionen wie das Wangerland müssen darauf eine Antwort finden“, meint Ute Draschba, Geschäftsführerin der Wangerland Touristik.

In Kooperation mit dem Nordwest-Krankenhaus Sanderbusch lädt die WTG daher zur ersten Gesundheitswoche nach Horumersiel ein. Vom 19. bis 22. September setzen sich im Kursaal im Haus des Gastes Psychologen, Ernährungsberater und leitende Ärzte in Fachvorträgen mit zentralen Themen des Gesundheitstourismus’ auseinander.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die medizinische und gesundheitstouristische Kompetenz unserer Region verstärkt herauszustellen“, so Draschba. Mit seinen Mutter-Kind-Kliniken, der Wangerland-Reha, Wellness-Hotels und der medizinischen Versorgung durch das Nordwest-Krankenhaus Sanderbusch verfüge das Wangerland über eine hervorragende Infrastruktur. Dieses Netzwerk gelte es weiter auszubauen und enger als bisher zu kooperieren, um Urlaubern die bestmögliche medizinische Betreuung zu gewährleisten.

Bis einschließlich Donnerstag, 22. September, werden sich wechselnde Referenten im Kursaal in Horumersiel mit Gesundheitsfragen befassen. Das Azurit-Seniorenzentrum Hooksiel und das Team von Yoga Vidya werden die Gesundheitswoche begleiten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.