FRIESISCHE WEHDE Auf ein ereignisreiches Jahr hat der Hausfrauenverein Friesische Wehde jetzt bei seiner Jahreshauptversammlung zurückgeblickt. Der Vorstand wurde einstimmig bestätigt. Gudrun Brunken bleibt erste Vorsitzende, ihre Stellvertreterin ist Vera Kaluza, Kassenführerin Susanne Jürgens und Schriftführerin Monika Stark. Beisitzerinnen sind Lisa Junker und Waltraud Auffahrt.

Auch am Weltfrauentag war der Hausfrauenverein aktiv. Im Friesischen Hof bei Tepe hatten sich 60 Frauen zu einer Vorführung der Niederdeutschen Bühne Neuenburg zusammengefunden. Bei einer Kaffeestunde gab es von den Akteurinnen Herma Straten und Inge Miesegardes-Kroll ein buntes Programm zum Schmunzeln und Lachen unter dem Motto „von Frauen für Frauen“ .

Die nächste Veranstaltung beschäftigt sich mit dem Thema „Wie gehe ich im Alter mit Osteoporose um – Vorsorge und Behandlung“. Referent ist der Physiotherapeut und Osteopath Henning Reinders aus Zetel. Termin ist der 16. April, 15 Uhr, in der Alten Schule Marschstraße in Zetel.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am 26. Mai findet eine Tagesfahrt zum Spargelhof Thiermann in Kirchdorf statt. Hier heißt es „Schlemmen rund um den Spargel“. Der Abschluss des Ausfluges wird versüßt mit einem Besuch in der Bonbonfabrik „Fischer Fine Sweets“ in Sulingen. Anmeldungen sind möglich bei Waltraud Auffahrt, Tel. 04453/1469, täglich von 17 bis 19 Uhr. Die Jahresfahrt geht in die Schweiz nach Brig. Die Reiseleitung hat Vera Kaluza, die auch Auskünfte über den Ablauf der Reise geben kann unter Telefon 04452/8506.

Auch die Aktion „Wolle- Sammeln für einen guten Zweck“ läuft weiter. Bei Susanne Jürgens aus Bockhorn ist die Annahmestelle für Wolle, Wollreste und für alles, was man „aufribbeln“ kann. Etliche Pakete sind so schon einer Senioren-Strickgruppe übersandt worden. Hier werden warme Decken und Kindersachen gestrickt, die nach Russland und Rumänien in Kinderheime geschickt werden. Nähere Informationen gibt es unter Tel. 04453/7708.

Das Standardangebot Gymnastik gibt es wie gewohnt jeden Dienstag in der Zeit von 14.30 Uhr bis 15.30 Uhr in der Alten Schule Marschstraße in Zetel. Die Winterspaziergänge sowie das Leseforum „Bücher & Mehr“ sind in die Sommerpause gegangen. Gudrun Brunken weist darauf hin, dass beim Hausfrauenverein Friesischen Wehde jederzeit Gäste willkommen sind.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.