JEVER Der jeversche Unternehmer Dr. Karl Harms, die Firmengruppe Nietiedt aus Wilhelmshaven und die Nussfabrik Meienburg aus Schortens sind die „Unternehmer des Jahres“ in der Wirtschaftsregion Friesland-Wittmund-Wilhelmshaven.

Sie werden am Sonnabend, 30. Januar, auf der Unternehmergala im Schützenhof in Jever ausgezeichnet. Das teilten der Allgemeine Wirtschaftsverband (AWV) Wilhelmshaven-Friesland, der Verein „Jever Aktiv“ und das jeversche Stadtmarketing als Veranstalter der inzwischen 8. Gala am Donnerstag mit.

Die Jury, die sich aus Vertretern der drei Träger und regionalen Wirtschaftsförderern zusammensetzt, habe Unternehmen und Unternehmer ausgewählt, die in der Region für die Region, aber auch international tätig seien, berichtete AWV-Präsident Michael Steinbrecher.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Diese Unternehmen machen Mut und zeigen, was der Mittelstand auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten erreichen kann“, so Steinbrecher. „Wir können froh sein, dass wir in der Region einen so gut und breit aufgestellten Mittelstand haben“, so der AWV-Präsident.

Der Jury gehören Rüdiger Babatz, Martin Steinbrecher, Lutz Bauermeister, Burkhard Kähler, Doortje Sabin, Detlef Greek, Bernd Burek, Dirk Eden, Holger Hinrichs und Jochen Gemeinhardt an. Die Preisträger erhalten neben dem Titel „Unternehmer des Jahres“ ein erneut von Rüdiger Babatz gestiftetes Modell des Wilhelmshavener Molenfeuers.

Geheim bleibt bis zum Galaabend der Gewinner des Sonderpreises: Hier werden ein Verein oder eine Einrichtung für besonderes Engagement für die Gesellschaft ausgezeichnet.

Die 300 Karten für die Unternehmergala, die um 19.45 Uhr beginnt, sind nach Angaben von Jevers Stadtmanager Jochen Gemeinhardt fast ausverkauft. Die Schirmherrschaft über den Abend haben die Vorjahressieger Maike und Andreas Buchhold von der Firma Gebauer aus Wilhelmshaven übernommen. Die Festrede hält Michael Steinbrecher. Durch den Abend führt NDR-Moderator Henning Orth. Nach dem offiziellen Teil sorgt die Band „Night-X-Press“.

Ulrich Schönborn Chefredakteur (ViSdP) / Chefredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.