+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 18 Minuten.

Bund-Länder-Runde
Olaf Scholz offenbar mit Sympathie für allgemeine Impfpflicht

Moorwarfen Alois Kees bleibt für die nächsten zwei Jahre Vorsitzender der Dorfgemeinschaft Moorwarfen: Er wurde von der Mitgliederversammlung einstimmig wiedergewählt. Zuvor zeigte er sich erfreut über die große Anzahl der Teilnehmer, 42 Mitglieder nahmen teil.

Kassenwart Dr. Andre Hering konnte von zufriedenstellender Kassenlage berichten, die Veranstaltungen der zurückliegenden Monate wie Weihnachtsmarkt und Neujahrsempfang sorgten für ein kleines Plus in der Kasse. Er berichtete, das der Verein nun 73 zahlende Mitglieder hat, durch die Familienbeiträge sind es 153 Mitglieder.

Ohne Gegenkandidat wurde Kees wiedergewählt, sein neuer Stellvertreter wurde Torsten Kanther, Dietmar Kasdorf trat nicht wieder an. Kassenwart bleibt Dr. Andre Hering und neuer Schriftführer ist Stefan Wiese.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die nächsten Veranstaltungen in Moorwarfen sind der Ostertreff am 19. April beim „Old Schoolhus“, der Maibaum wird am 1. Mai aufgestellt. Für beide Termine findet am 2. April eine Besprechung der freiwilligen Helfer statt. Der Shantychor Moorwarfen wird fünf Jahre alt und feiert das am Sonntag, 27. Juli. Der Kindergarten Moorwarfen lädt am 24. Oktober zum Kinderfest ein. Jugendleiterin Anke Mädel will im Mai eine Dorfrallye für Kinder durchführen, es soll auch wieder eine Halloweenparty geben und eine Disco für Kinder ist in Planung.

Für Renovierungsarbeiten im „Old Schoolhus“ konnte kein Organisator gefunden werden, so dass nun der Vorstand die Initiative in die Hand nimmt. Weiterhin möchte der Vorstand neue Weihnachtsfiguren anschaffen, dazu sollen Gespräche mit eventuellen Helfern geführt werden.

Alois Kees dankte allen Mitgliedern für ihren Einsatz und hofft auf ähnliches Engagement auch in Zukunft. Er wünscht sich auch noch weitere Mitglieder für den Verein und hofft auf die neuen Mitbürger im Baugebiet Moorwarfen-Voßhörn.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.