WANGERLAND Das „Lichterfest“ ist auch in diesem Jahr wieder zentrales Thema beim 2. Wangerländer Herbst: Nach dem gelungenen Start im vergangenen Jahr mit vielen Veranstaltungen hofft das Organisations-Team, auch in diesem Jahr viele Wangerländer motivieren zu können, sich zu beteiligen.

Teilnehmen kann jeder Wangerländer Einwohner, Betrieb oder Einrichtung. Es geht darum, Gebäude und Gärten herbstlich stimmungsvoll zu illuminieren, um an den dunklen Abenden Lichtblicke zu setzen.

In diesem Jahr wird es eine getrennte Bewertung zwischen Gewerbebetrieben und Privatpersonen geben. Während sich der Gewinner bei den Gewerbebetrieben auf einen Gutschein für das Upstalsboom-Hotel Friedrichshain in Berlin freuen darf, erhält der Gewinner bei den Privatpersonen 300 €Euro, der Zweitplatzierte erhält 200 Euro € und für den dritten Platz gibt es 100 Euro€. „Ein kleiner Anreiz für eine große Aktion, zu der ausdrücklich alle Wangerländer aufgerufen sind“, so Sven-Oliver Laaser vom Organisations-Team.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit der Illuminierung und Dekoration sollte so bald wie möglich begonnen werden. Ein Juroren-Team, das sich aus Vertretern aus vielen Orten des Wangerlands zusammensetzt, wird dann eine Auswahl treffen. Die Gewinner dieses Wettbewerbs werden im Rahmen einer Abschlussveranstaltung bekannt gegeben, die am 31. Oktober um 14 Uhr im Upstalsboom Hotel in Schillig stattfindet.

Gesponsert wird das „Lichterfest“ in diesem Jahr vom Wangerländer Energieversorger „Friesenenergie“. Dadurch konnten die Erstellung des Flyers und die Gewinne des Lichterfests finanziert werden.

Wer an dem Wettbewerb teilnehmen möchte, sollte sich baldmöglichst bei der Wangerland Touristik, Susanne Schimmack, Tel. 04426/ 987 125, Fax 04426/987 187, E-Mail schimmack@wangerland.de, anmelden

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.