Hooksiel Die Wangerland Touristik bereitet die Öffnung des Hallenwellenbads Hooksiel vor – allerdings dauert es noch mindestens bis Ende November, bis Schwimmer dort endlich wieder ihre Bahnen ziehen können.

Die Corona-Regeln für Badegäste sind dabei nicht das Problem, sagt WTG-Geschäftsführer Armin Kanning: Feste Badezeiten mit Reinigungspausen dazwischen, Abstandsregeln und begrenzter Schwimmer-Zahl sowie Reservierung – all das stehe.

Doch die Wiederöffnung des Bads hängt an der Lüftungstechnik: „Im Hallenwellenbad läuft die Lüftung über ein Umluftsystem. Die Luft wird also nur umgewälzt und nicht ausgetauscht“, erklärt Kanning. Zurzeit prüfe ein Techniker, ob und wie das Lüftungssystem umgestellt werden kann und wie kompliziert und teuer das ist. Sollte das Bad wiedereröffnet werden können, dauert es indes mindestens bis Ende November, denn zur Beseitigung von Schäden wurde das gesamte Wasser abgelassen. Bis das Becken wieder mit Seewasser gefüllt ist, dauert es eine Weile.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für eine Wiedereröffnung der Friesland-Therme in Horumersiel unter Corona-Bedingungen sieht Kanning wenig Chancen: „Es ist etwas schwierig, im kreisrunden Becken Bahnen abzuteilen, um Abstände vorzugeben. Wir können die Leute ja nicht immer im Kreis schwimmen lassen...“

Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.