Hohenkirchen Die Vorbereitungen für die 3. Garten- und Freizeitmesse im Hotel „Dorf Wangerland“ laufen auf Hochtouren: Am Wochenende 28. und 29. April gibt es wieder ein breitgefächertes Angebot rund um den Garten und die Freizeitgestaltung mit Pflanzen, Sträuchern und Gartengeräten, außerdem mit Strandkörben, Vogelhäusern und Frühjahrsdeko für Haus und Garten, es gibt einen Garten- und Pflanzenflohmarkt und Kunsthandwerk.

Anmeldungen

Noch sind Anmeldungen von Ausstellern möglich: Noch bis zum 31. Januar können sich Betriebe und Interessierte, die etwas im Bereich Garten oder Freizeit anzubieten haben wie Gartenbaubetriebe, Hobbykünstler oder „Pflanzenflohmarktler“ über das Formular „Einladung Gartenmesse“ im Internet anmelden:

Nachwuchs- und Straßenkünstler, die bei der 3. Wangerländer Garten- und Freizeitmesse am 28. und 29. April auftreten möchten, melden sich schnellstmöglich bei Marion Hinz, Tel. 04463/ 80 97 92 32 oder per E-Mail an m.hinz@dorf- wangerland.de

    www.erdeundflut.de/ 2017/11/17/1434

Die von der Lenkungsgruppe von „Wangerland – Erde und Flut“ initiierte Messe mit allem, was das Herz im Frühling höher schlagen lässt, entwickelt sich immer weiter: Die Ausstellungsfläche wurde noch einmal erweitert. In diesem Jahr werden auch Reisemobile vorgestellt. Zahlreiche neue Aussteller werden dabei sein.

In der Eventhalle wird es wieder Vorträge zu den Themen Garten und Freizeit – etwa „Der naturnahe Garten“ – geben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Noch sind Anmeldungen von Ausstellern möglich: Bis zum 31. Januar, können sich Interessierte, die etwas im Bereich Garten oder Freizeit anzubieten haben wie Gartenbaubetriebe, Hobbykünstler oder „Pflanzenflohmarktler“ über die Internetseite bewerben (siehe Kasten rechts).

Beim Bühnenprogramm haben in diesem Jahr Vereine, Tanzschulen oder ähnliche Gruppen die Möglichkeit, sich und ihren Sport bzw. ihr Hobby zu präsentieren. Fest geplant ist bereits ein Auftritt des „Tanzraum Wangerland“, der mit Aufführungen aus den Bereichen Ballett, Hip Hop und Jazzdance begeistern wird.

Weiterhin möchte die Lenkungsgruppe „Erde und Flut“, die zusammen mit der Gemeinde Wangerland Veranstalter ist, Nachwuchs- und Straßenkünstlern die Möglichkeit geben, sich zu präsentieren. Alle, die auf diese Weise auf sich aufmerksam machen möchten oder die Gelegenheit nutzen möchten, ihr Können zu zeigen, melden sich bei Marion Hinz.

Und das schöne ist: Selbst wenn das Wetter nicht so ganz mitspielt, kann die Messe stattfinden: Das Hotel „Dorf Wangerland“ hat genug Platz, um die Aussteller und Besucher trocken unter Dächern zu halten.


Mehr Infos unter   www.erdeundflut.de 
Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.