OSTERFORDE Die Ortsgruppe Friesische Wehde im Deutschen Schäferhundverein hatte jetzt zur Jahreshauptversammlung in ihr Vereinsheim in Osterforde eingeladen. Auf der Tagesordnung standen unter anderem Wahlen zum Vorstand. Jörk Petersen ist weiterhin Vorsitzender, Stellvertreterin und Schriftführerin ist Heide Stalling, Ausbildungswarte sind Heinrich Stalling (auch Jugendwart) und Ute Sikora, Zuchtwart ist Rainer Oltmanns, Kassenwartin Regina Müller. Für die Pflege der Vereinshomepage ist Birgit Diers nun zuständig.

Die bisherige Kassenwartin Irma Brokmann wurde für ihr 25jähriges pflichtbewusstes Engagement ausgezeichnet. Die Mitglieder bedauerten ihren Rückzug aus dem Vorstand.

Im Herbst war eine Vereinsprüfung durchgeführt worden, die von dem Leistungsrichter und Landesgruppenvorsitzenden Heinz Gerdes abgenommen wurde. Tagessieger in der Schutzhundprüfung I wurde Kerstin Vedder vor Swen Stalling und Manfred Kuhlmann. In der Schutzhundprüfung II war Patrik Gerdes erfolgreich, in der Schutzhundprüfung 3 Heike Brunken und Heinrich Stalling.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Jahr 2009 wird nach Auskunft des Vorstandes zu einer großen Herausforderung für die Ortsgruppe. Am 4. April wird auf dem Übungsgelände in Osterforde eine Jugendprüfung veranstaltet. Dabei wird sich herausstellen, welche Jugendlichen dann im Mai bei der Deutschen Jugend- und Juniorenmeisterschaft in Gera starten dürfen. Da gilt es, einen Erfolg zu verteidigen: Im Jahr 2008 war Julia Sikora aus der Ortsgruppe Friesische Wehde Jugendsiegerin geworden.

Am 18. und 19. April folgt in Osterforde die Qualifikation der Landesgruppen für die „Fèdèration Cynologique Internationale“ (FCI), eine wichtige Großveranstaltung für die Ortsgruppe. Hier werden laut Vorstand alle Mitglieder gefordert sein. Eine Woche später steht die Frühjahrsprüfung auf dem Programm.

Es wird ab sofort wieder ein Ausbildungsseminar für Hunde alle Rassen und erstmals auch für Welpen angeboten. Die interessierten Hundebesitzer können sich beim lizenzierten Ausbildungswart Heinrich Stalling unter Tel. 04458/378 oder 0171 93 420 93 informieren.

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.