Gödens Die zum Eröffnungsbeginn der weihnachtlichen Landpartie vom Wetterdienst angekündigten Regenwolken zogen am Mittwochabend am Schloss Gödens vorbei und erst zum Ende der Auftaktveranstaltung kurz vor 23 Uhr setzten die Regenschauer ein. Schon eine halbe Stunde vor dem Einlass um 19 Uhr bildete sich vor dem Eingangsportal eine lange Besucherschlange, deren Wartezeit „Faktotum“ Stefan Koller mit seinem ihm eigenen Humor verkürzte, ehe Maximilian und Kasimir von Wedel die Besucher einließen. Musikalisch wurden sie vom Jagdhornbläsercorps Friesische Wehde empfangen.

Zeiten und Eintritt

Weihnachten auf Schloss Gödens ist am heutigen Freitag von 11 bis 22 Uhr geöffnet. Am Abend mit Moonlight Shopping.

Am Samstag ist die Veranstaltung von 11 bis 20 und am Sonntag von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Täglich um 14 Uhr gibt es klassische Kurzkonzerte im Barocksaal.

Der Eintritt kostet als Online-Ticket ab 12,50 Euro/ Tageskasse 15 Euro (Kinder bis 16 Jahre frei).

    www.landpartie.com

Entspannung beim Schloss Gödens Entertainment, das für die 20. Veranstaltung in und auf dem Gelände von Schloss Gödens als kreativer Motor ein ausgeklügeltes Programm auf die Beine stellt, das richtig Lust auf die schöne Weihnachtszeit macht. Dazu gehört im kulinarischen Bereich das australische Café Pie Me. Am Verkaufstresen bestellt, von einem kreativen Kochteam optisch zu einem kulinarischen Gaumen-schmaus zusammengestellt, wird die australische Spezialität Australian Pie am Tisch serviert.

Ballett und Bronze

Maike Brader aus dem Wangerland, sonst in einer jeverschen Bank tätig, gehört seit 15 Jahren zum Verkaufsteam der Hofkonditorei Klinge bei den Gödenser Landpartien. Im Gewölbekeller des Schlosses ist der Stand, dem Duft von frisch gebackenen Spekulatius folgend, leicht zu finden. Eine Rarität ist die Spekulatiusmaschine. Dahinter steht Konditormeister Christian Klinge aus Oldenburg, dreht die Kurbel und die Walzen der Maschine formen den Teig zu dünnen Rohlingen, die abgebacken werden und den Duft von Kardamom und Zimt verbreiten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Ballett der Tanzakademie gefiel mit ihren bezaubernden jungen Damen in der Eingangshalle des Schlosses und verbreitete leider nur am Eröffnungsabend höfisches Flair.

Ihr sagenumwobenes Seewiefken stellt die akademische Malerin und Bildhauerin Karin Mennen aus Hohenstiefersiel aus. In einer limitierten Auflage von 50 Stück und einer Größe von 16 mal 13 mal 10 Zentimeter steht die Kleinplastik als Bronzeguss patiniert auf einem Steinsockel. Kunstvoll auch viele andere Besonderheiten als Geschenk für den Gabentisch oder den guten Freund.

Himmlische Atmosphäre

„Für mich“, sagt Susanne Leiting aus Jever, „beginnt die Faszination der Adventszeit mit dem Schlossbesuch.“ Die festliche und geschmackvolle Illuminierung genießt sie mit ihren Bekannten und kehrt dort ein, wo sie etwas Besonderes erwartet.

„Ein Glanz, der seine besondere Wirkung entfaltet, wenn es anfängt zu dämmern und fast eine himmlische Atmosphäre schafft“, schildert die Hauswirtwirtschaftliche Betriebsleiterin Maike Heyen ihre Eindrücke. Sie arbeitet nur wenige Kilometer entfernt auf dem Horster Grashaus und interessierte sich beim Rundgang auf der Landpartie für das Speisen- und Dekorationsangebot.

Insgesamt zeigen wieder mehr als 100 Aussteller kleine und große Geschenkideen. Am heutigen Freitag beim Moonlight Shopping sogar bis 22 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.