ZETEL /BOCKHORN Die Entscheidung im Fotowettbewerb „Die Schönheit Friesische Wehde“, an dem sich 49 Personen beteiligt hatten, ist gefallen. „Im Oktober trat die Jury, bestehend aus Mitgliedern der Verwaltungen der Gemeinden Bockhorn und Zetel sowie des Kunstvereins Bahner zusammen, um aus den eingereichten Arbeiten die Preisträger zu küren. Die fotografische Suche nach dem eigenen und eigenwilligen Charakter der Friesischen Wehde stellte die Jury vor eine gewaltige Aufgabe“, berichtete Zetels Kulturkoordinator Iko Chmielewski jetzt gegenüber der NWZ. Die Entscheidung für oder gegen ein bestimmtes Foto sei oft nur hauchdünn gewesen. „Schon in einem vorgeschalteten Verfahren wurden in Arbeitsgruppen aus circa 300 Fotos drei unabhängige Vorauswahlen von jeweils 30 Fotos getroffen“, erklärte Chmielewski weiter.

Dann ermittelten die Jurymitglieder die drei Preisträger: Ursula Kube, Andreas Ihmels und Klaus Wagner. Sie werden am kommenden Mittwoch im Rathaus Bockhorn geehrt. Die Jurymitglieder waren, nach Angaben des Kulturkoordinators von der Vielzahl der qualitativ hochwertigen Fotos so begeistert, dass alle 300 eingereichten Arbeiten in digitalen Präsentationen gezeigt werden sollen – und zwar vom 25. November bis 2. Dezember im Rathaus Bockhorn und auch im Schaufenster des Bürgerbüros in Zetel.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.