Der SPD-Stadtverband Varel hat eine neue Vorsitzende: Elfriede Ralle vom SPD-Ortsverein Dangastermoor löste Uwe Lindhorst (Ortsverein Varel) ab, der das Amt in den vergangenen zwei Jahren inne hatte. Dem Vorstand gehören außerdem an drei Stellvertreter: Lothar Bredemeyer (Büppel), Dennis Eilers (Obenstrohe) und Karin Boomhuis (Varel). Kassierer ist Niksa Marusic (Ortsverein Varel), Schriftführerin ist Hannelore Schneider (Obenstrohe) und als Beisitzer fungieren Alfred Müller (Varel), Cornelia Papen (Varel), Georg Ralle (Dangastermoor), Manfred Salewski (Obenstrohe) und Sebastian Schmidt (Dangastermoor). Als Gäste nahmen teil Landrat Sven Ambrosy und der SPD-Landtagsabgeordnete Olaf Lies (Sande). Elfriede Ralle löst Uwe Lindhorst (Ortsverein Varel) ab, der den Stadtverband vor zwei Jahren übernommen hatte. Er habe den Stadtverband in schwieriger Zeit übernommen, erinnert Lindhorst an 2010, als die SPD-Fraktion nach dem Ausschluss von sechs Mitgliedern (2009; die NWZ  berichtete) die Mehrheit im Vareler Rat verloren hatte und zudem nach der Mandatsniederlegung von Karl-Heinz Funke (im Zuge der Silberhochzeitsaffäre) im öffentlichen Fokus stand. Für ihn als Neuling sei das anstrengend gewesen, er sei froh, dass er von den übrigen Vorstandsmitgliedern des Stadtverbandes unterstützt worden sei. Geprägt worden sei die Arbeit des Stadtverbandes auch durch die Vorbereitung der Kommunalwahl 2011 gewesen (bei der es nur noch eine Liste für den Wahlbereich Varel gegeben habe). Die neue Vorsitzende hat sich vorgenommen, die Arbeit der vier Vareler Ortsverein (Büppel, Dangastermoor, Obenstrohe und Varel) weiter zu bündeln.

Anlässlich des 60. Geburtstags des Freibades am Bäker in Varel hat DLRG-Vorsitzender Kai Langer alle ehemaligen Schwimmmeister des Freibades zu einem Treffen eingeladen. Angeregt wurde gefachsimpelt und über die alten Zeiten und die aktuelle Situation diskutiert. Einhellige Meinung: Das Freibad soll erhalten bleiben. „Ältester“ Schwimmmeister in der Riege der Gäste war Edgar Engelhardt, der das Bad Anfang der 60er Jahre übernahm und bis 1967 leitete. Des Weiteren waren Hermann Mersmann, Roland Langer, Klaus Fabrytzek, Hubert Döding, Norbert Neugebauer, Herbert Steinsiek sowie die aktuellen Leiter des Freibades am Bäker, Maya Martens und Ralf Kröner, anwesend.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.