SCHORTENS Leselupen an den Regalen, um das Kleingedruckte auf den Verpackungen besser entziffern zu können, ein Lieferservice für ältere Kunden mit mangelnder Mobilität, jetzt auch noch Rollator-Einkaufswagen und demnächst eine Ruhebank irgendwo zwischen Obst, Gemüse und Backwaren: Johann und Heiko Janssen, Betreiber des Verbrauchermarktes Edeka-Neukauf in Heidmühle, stoßen mit neuen Ideen für ein seniorenfreundliches Einkaufen im Schortenser Lebensmitteleinzelhandel in eine echte Marktlücke.

Die zahlreichen Maßnahmen, mit denen in dem Verbrauchermarkt am Mühlenweg vor allem Senioren das Einkaufen erleichtert werden soll, haben jetzt Arnold Daniels, Ingrid Krug und Renate Mögling von der Arbeitsgemeinschaft 60 plus der SPD Schortens dazu bewogen, sich bei den Marktleitern für deren Engagement zu bedanken. Im Vorjahr hatten sie bei einer ihrer Zusammenkünfte über das Thema diskutiert und Marktleiter eingeladen. Heiko Janßen hatte die Anregungen aufgegriffen und nach und nach in seinem Supermarkt umgesetzt.

Noch wenig genutzt werde der Lieferservice, sagt Johann Janßen. Der richtet sich ebenfalls vorrangig an ältere und nicht mehr so mobile Kunden. Nachdem die ihre Artikel im Markt ausgesucht und bezahlt haben, liefern Janssen oder ein Mitarbeiter die schweren Getränkekisten oder Lebensmittel gern auch nach Hause. Nähere Infos unter Tel. 04461/ 743230.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Renate Mögling, Vorsitzende der AG 60 plus, lobte das Engagement der beiden Marktbetreiber als vorbildlich. Sie haben schon angekündigt, weitere Verbesserungen umzusetzen.

Oliver Braun Agentur Hanz / Redaktion Jever
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.