Bockhorn Im Dezember vergangenen Jahres hatte der Vorsitzende des Vereins für Handel, Handwerk und Gewerbe, Jochen Meineke seinen Rücktritt erklärt (NWZ  vom 31. Dezember 2013). Wie sieht es heute in diesem Verein aus?

Holger Ammermann erklärte dazu auf Nachfrage der NWZ : „Wir hatten vor kurzem eine Versammlung einberufen. Da ist es uns nicht gelungen, einen Nachfolger für Meineke zu finden. Wir wollen jetzt verstärkt unter unseren Mitgliedern nach einem neuen Vorsitzenden suchen. Im Mai werden wir wieder zu einer Versammlung einladen.“ Der Kapitän fehlt noch, aber die Mannschaft geht gestärkt in die nächsten Aufgaben. Wie Holger Ammermann berichtete, wird für Olaf Harbers, der aus beruflichen Gründen Bockhorn verlassen hatte, seine Nachfolgerin in der Filialleitung der LzO in Bockhorn, Mareike Fuchs, auch dessen Nachfolge im Verein antreten und künftig die Kasse führen. Ammermann ist weiterhin zweiter Vorsitzender, zum erweiterten Vorstand gehören die stellvertretende Bürgermeisterin im Amt, Katja Lorenz, sowie Uwe Seibert (Wölbern Mode und mehr) und Uwe Dieckmann (Wölbern Damenbekleidung). Und schon jetzt kann der Verein auf die nächste große Aktion verweisen. Nach Auskunft von Orthopädieschuhmachermeister Lars Seghorn wird am 30. März wieder der „Bockhorner Frühling“ veranstaltet. Dafür ist Seghorn gemeinsam mit Heiner Juilfs (Schuhhaus Meyer) Ansprechpartner. Das Programm wird ähnlich wie in den Vorjahren gestaltet werden, mit großer Autoschau, „Tag der offenen Tür“ in zahleichen Geschäften und Attraktionen für Familien mit Kindern. Im Zentrum steht wieder die Lange Straße.

Seifenkistenrennen wird der Verein dagegen in den kommenden Jahren nicht mehr veranstalten, wie Holger Ammermann erklärte. Dafür wird aber am 3. Oktober wieder der „Bockhorner Herbst“ organisiert, auch ein „Tag der offenen Tür“ mit vielen Angeboten, der bei der ersten Ausgabe im Jahr 2013 auf großes Interesse gestoßen war.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.