Varel Dieter Blunk hat überraschend das Pokalturnier 2013/2014 des Schachklubs Varel gewonnen. Mit 20 Teilnehmern – bei 32 Vereinsmitgliedern – hatte im vergangenen Herbst der Pokalwettbewerb beim SK Varel begonnen. Nach insgesamt 18 Paarungen, von denen drei erst in der Wiederholungspartie entschieden wurden, standen zwei Spieler im Finale, die sich bereits im letzten Endspiel und im vorletzten Halbfinale gegenüberstanden: Wolfgang Stamer, der sich diesmal gegen Gerd Lohmann, Klaus Feldmann und Willi Peters durchsetzen konnte, sowie Dieter Blunk, der Rainer Ulbrich, Hanspeter Boos und Christoph Brumby aus dem Weg räumen konnte.

Zweimal hatte Stamer in der Vergangenheit die Oberhand gegen Blunk behalten. Und zunächst drückte er auch dem diesjährigen Finale des Pokalturniers, mit schwarzen Steinen spielend, seinen Stempel auf. Alles sah nach seinem dritten Endspielsieg in Folge aus. Dann aber nutzte Blunk eine kurze Nachlässigkeit seines Gegners mit einem Figurengewinn gnadenlos aus und zwang Stamer wenig später zur Aufgabe.

Blunk steht damit zum ersten Mal auf der Siegertafel des Pokalwettbewerbs des SK Varel. Auch in der Vereinsmeisterschaft, im Blitzschachwettbewerb und im Dr.-Hellmuth-Lange-Pokal werden demnächst die diesjährigen Sieger feststehen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.


Mehr Infos unter   chess.dehne.ws 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.