JEVER /FRIESLAND Auf der Hauptversammlung der Kreishandwerkerschaft Friesland stand die Neuwahl des Vorstandes im Vordergrund.

Kreishandwerksmeister Helmut Rohlfs zog in seinem Bericht eine positive Jahresbilanz. Dabei standen die Fusionsgespräche mit der Kreishandwerkerschaft Wilhelmshaven.

Wie berichtet, wollen sich die Verbände zum 1. Januar 2010 zusammenschließen und so Kosten sparen, die Organisation straffen und das Leistungsangebot ausbauen. Sitz der neuem „Kreishandwerkerschaft Jade“ wird das Ausbildungszentrum in Jever sein, Zweigstellen wird es im Haus des Handwerks in Varel und in Wilhelmshaven geben. Geschäftsführer wird der jetzige Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Friesland, Peter Töben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In seinem Jahresbericht legte Töben ein positives Jahresergebnis vor.

Nach den Regularien standen Neuwahlen zum Vorstand an. Jeweils einstimmig wiedergewählt wurden Kreishandwerksmeister Helmut Rohlfs (Sande) und sein Stellvertreter Harry Kirschner (Hohenkirchen). Ebenfalls wieder gewählt wurden die weiteren Vorstandsmitglieder Werner Magnus (Jever), Rainer Padtberg (Varel) und Thomas Eilers (Hohenkirchen). Neu in den Vorstand kam Ralph Janßen aus Sande.

Die Kreishandwerkerschaft Friesland hat als berufsständischer Arbeitgeberverband 295 Mitgliedsbetriebe in elf Innungen. Die Mitgliedsbetriebe beschäftigen etwa 2500 Mitarbeiter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.