HOOKSIEL Die ersten Bewohner sind im Azurit-Seniorenzentrum Hooksiel angekommen: Irma Langenhorst, Günter Schröder und Karl-Heinz Vogt zogen zum 1. Juni in das Zentrum ein, das damit offiziell eröffnet ist. Alle Bewohner kommen aus oder aus dem direkten Umfeld Hooksiels. Dass meist Bewohner aus der Umgebung in die Seniorenzentren umziehen, hat sich auch in den anderen 30 Häusern, die das Unternehmen betreibt, gezeigt.

„Der Mensch steht im Mittelpunkt. Das ist das Leitbild unseres Unternehmens“, stellte die Bereichsleiterin Nord, Jutta Mittag, bei der Begrüßung der Bewohner heraus. Die Mitarbeiter bildeten bereits ein gutes Team, freute sie sich über die nun 15 Kollegen. Sie hoffe, dass sich alle ein Stück zu Hause fühlen, besonders die Bewohner.

Wenn das Zentrum in ein bis anderthalb Jahren mit 95 Plätzen voll belegt sei, gebe es hier bis zu 50 Arbeitsplätze.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Wangerlands stv. Bürgermeister Reiner Tammen erinnerte an die vielen Pannen und Pleiten, bis das Haus seine jetzige Bestimmung gefunden habe. „Es ist toll, dass Gemeinde und Investor einen optimalen Partner gefunden haben“, betonte er. Dafür sei auch der Hooksieler Manfred Meppen, ehemaliger Verwaltungschef im Rathaus, verantwortlich, lobte er.

Blumen von der Hausleiterin Tanja Seibert gab es für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in den vergangenen Wochen hart arbeiten mussten, damit die Fertigstellung zum 1. Juni zu schaffen war.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.