Sie hat ein freundliches Wesen, aber sie weiß, was sie will. Zum Beispiel soll Harmonie herrschen unter den Wesen dieser Welt, und dieses Ziel will Mirjam Beilharz mit dem Verein „Tiere für Menschen“ erreichen. Gemeinsam mit genauso engagierten Freunden setzt sich Mirjam Beilharz auf dem „Eichenhof“ in Bockhorn-Jührdenerfeld für die Förderung der sozialen und persönlichen Integrität von Kindern und Jugendlichen ein. „Heilpädagogisches Reiten, Voltigieren und Wahrnehmungstraining für Kinder ab fünf Jahren sind die Schwerpunkte unserer Arbeit“, berichtet sie. Mirjam Beilharz ist Reittherapeutin und Sozialpädagogin.

Grundlage des Vereinsprogramms ist die Annahme, dass Bewegung eine zentrale Rolle spielt für die Integration in eine Gemeinschaft. Es bedeutet, dass Motorik, Körperspannung und Koordination unmittelbar mit Sinneswahrnehmung, Denken, Gefühl und Kommunikation in Verbindung steht. Durch eine gute Verknüpfung von Motorik und Sinneswahrnehmung wird Konzentration und Merkfähigkeit, Wortverständnis, Sprache, Lesen, Schreiben, Rechnen, Gewichtsregulation, Rhythmus und Musikalität, vor allem Selbsteinschätzung und Selbstwertgefühl gefördert.

Auf der Reit- und Erlebnisfarm „Eichenhof“ wird durch die Reittherapie, durch den Umgang mit Pferden der Aufbau von Selbstvertrauen und die Entwicklung von Motivation unterstützt und damit eine aktive Teilnahme am gesellschaftlichen Leben gefördert.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "kurz vor acht" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auf dem „Eichenhof“ gibt es auch eine Jugendwerkstatt, die von dem Tischler und Arbeitspädagogen Martin Varrelmann geleitet wird. Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderungen können über Handwerk und praktische Fertigkeiten ihre eigenen Fähigkeiten entdecken und fördern und gemeinsam Zielvorstellungen für die Zukunft aufbauen. Der Verein „Tiere für Menschen“ ist unter Tel. 04458/515 zu erreichen. hip

Mirjam Beilharz

Reittherapeutin

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.