JEVER Im zweiten Anlauf hat es nun geklappt: Nachdem das Freibad-Fest in Jever am 2. Juni wegen des schlechten Wetters abgesagt worden war, zeigte sich der Sommer an diesem Sonntag von seiner besten Seite.

Der rührige Freibad-Förderverein um die Vorsitzende Marianne Rasenack hatte gemeinsam mit vielen Partnern für die Besucher ein buntes Programm vorbereitet. Los ging es mit Vorführungen der benachbarten Tanzschule Bokelmann. Den ganzen Tag über gab es bei freiem Eintritt Spiele an Land und im Wasser. So hatte die DLRG eine Seifenrutschbahn aufgebaut. Die Lebensretter überwachten auch den Rutschwettbewerb ins Wasser. Dabei hängten die Mädchen die männliche Konkurrenz ab: Hannah Uden gewann den Wettbewerb in der roten Riesenrutsche mit 11,40 Sekunden, gefolgt von Sophie Uden (11,43) sowie Ewke Scherf und Selina Bollhopf (beide 11,86).

Beim ersten Hula-Hoop-Wettbewerb, den Bernd Feldmann zum Freibadfest veranstaltete, hielten rund 20 Mädchen den Reifen in Schwung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für das leibliche Wohl der Gäste sorgte unter anderem der Lions-Club Jever. Die Bratwurst hatte die Fleischerei Janssen gespendet, die Limonade kam vom Friesischen Brauhaus. Der Verkaufserlös kommt dem Freibad-Förderverein zugute.

NWZTV zeigt einen Beitrag unter http://www.nwzonline.de/nwztv

Ulrich Schönborn Chefredakteur (ViSdP) / Chefredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.